Der Lehrer: Ein pikantes Missverständnis

04. März 2016 - 13:40 Uhr

Am Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 20.15 Uhr: "Schwing die Hufe, Blondie!"

Lehrer Stefan Vollmer (Hendrik Duryn) macht sich Sorgen um Direktor Rose, nachdem dessen Hund gestorben ist. Zu seiner großen Überraschung erfährt Stefan, dass Rose eine Tochter hat. Der Kontakt zu ihr ist allerdings seit vielen Jahren abgebrochen. Jetzt will Vollmer die beiden wieder zusammenbringen, aber das läuft irgendwie nicht so ganz nach Plan.

"Der Lehrer": Stefan Vollmer (Hendrik Duryn) landet mit der Tochter seines Direktors im Bett
Lehrer Stefan Vollmer (Hendrik Duryn) landet aus Versehen mit der Tochter seines Direktors im Bett
© © Frank Dicks/, Schwing die Hufe Blondie!, RTL / Frank Dicks

Roses geliebter Hund stirbt und Stefan Vollmer befürchtet, dass sein Direktor aus Trauer wieder mit dem Trinken anfängt. Er folgt ihm zu einem Meeting der Anonymen Alkoholiker und erfährt dort per Zufall, dass Rose eine erwachsene Tochter hat, zu der aber kein Kontakt mehr besteht. Stefan ist überzeugt: Über zwanzig Jahre Funkstille sind genug und es ist Zeit, die beiden wieder zusammenzubringen. Aber es kommt anders als gedacht: Durch ein Missverständnis landet Stefan erstmal mit Roses Tochter im Bett.

Die Hochzeit von Barbara Knopmacher (Nadine Wrietz) und Karl Sievers (Rainer Piwek) steht unmittelbar bevor. Karin Noske (Jessica Ginkel) und Stefan Vollmer spielen trotz ihrer Trennung weiterhin das glückliche Paar, um nicht von dem Brautpaar abzulenken. Dabei ist das noch das kleinste Problem: Durch ihre Aktionen als Trauzeugen steht plötzlich die gesamte Hochzeit auf dem Spiel.

Am Donnerstag, den 18. Februar 2016 um 21.15 Uhr: "Sie reden auch erst und denken dann, oder?" (WH)

"Der Lehrer": Karin Noske (Jessica Ginkel, l.), Simone (Claudia Mehnert), Stefan Vollmer (Hendrik Duryn), Jonas (Merlin Rose, r.)
Ist Jonas etwa der Sohn von Lehrer Stefan Vollmer?
© Sie reden auch erst und denken d, RTL / Frank Dicks

Stefan Vollmer (Hendrik Duryn) hatte mit Jonas' Mutter Simone vor langer Zeit eine kurze Affäre. Und so reagiert er alarmiert, als Karin Noske (Jessica Ginkel) einige Ähnlichkeiten zwischen Jonas und Stefan entdeckt und sie Stefan spaßeshalber darauf anspricht.

Lehrer Stefan Vollmer wird durch den Schulwechsel des 16-jährigen Jonas auf die Georg-Schwerthoff-Gesamtschule mit seiner Vergangenheit konfrontiert: Mit Jonas' Mutter Simone hatte er vor langer Zeit eine kurze Affäre. Als Karin Noske einige Ähnlichkeiten zwischen Jonas und Stefan entdeckt und sie Stefan spaßeshalber darauf anspricht, läuten bei dem Lehrer die Alarmglocken. Stefan schaut sich Jonas daraufhin genauer an und fängt an zu rechnen: Könnte Jonas sein Sohn sein? Und hat Simone ihm vorsätzlich die Schwangerschaft verschwiegen? Bis ihm siedend heiß einfällt, dass er Simone damals eine falsche Telefonnummer hinterlassen hat. Stefan nähert sich Jonas vorsichtig an, wird aber von dessen aggressivem Verhalten einem vermeintlich schwulen Mitschüler gegenüber überrascht. Ein Versehen oder hat Jonas wirklich etwas gegen Homosexuelle? Stefan will Jonas mit väterlichem Rat zur Seite stehen und macht dabei eine Entdeckung, die selbst den hartgesottenen Lehrer sprachlos macht.

Auch interessant