2018 M06 19 - 20:46 Uhr

Bernd Leno wird ein Gunner

Bernd Lenos Wechsel von Bayer Leverkusen zum FC Arsenal für eine Ablöse von 25 Millionen Euro ist perfekt. Der abgebende Verein Bayer bestätigte das.

Bernd Leno wie Jens Lehmann

Der Torwart soll bei dem Londoner Club einen Fünf-Jahresvertrag unterschreiben. Der FC Arsenal spielt als Sechster der Premier League in der kommenden Saison in der Europa League. Der 26-Jährige ist nicht der erste Deutsche im Kasten der Londoner. Jens Lehmann machte zwischen 2003 und 2008 für den Club 147 Spiele.

Als Ersatz für Bernd Leno hatte Bayer Leverkusen zuvor mit Lukas Hradecky den Torhüter von Eintracht Frankfurt verpflichtet

Die Ausstiegsklausel des Torwarts war zwar abgelaufen, dennoch hatte Bayer Leverkusen Bereitschaft signalisiert, den Schlussmann für die darin verankerte Summe zwischen 20 und 25 Millionen Euro ziehen zu lassen.

Deutsches Trio bei den Gunners

In London wird Leno Teamkollege der deutschen Weltmeister Mesut Özil und Shkodran Mustafi. Neuer Teammanager bei Arsenal ist der Ex-Paris-Coach Unai Emery als Nachfolger von Arsene Wenger.