RTL News>

"Der Bachelor": Die Dreamdates verschlimmern Dominiks Dilemma

"Der Bachelor": Die Dreamdates verschlimmern Dominiks Dilemma

"Der Bachelor": Die Dreamdates verschlimmern Dominiks Dilemma
Der Bachelor küsst mal wieder, hier Jana-Maria.
RTL, SpotOn

Wer kommt ins Finale?

Nur noch drei Frauen sind bei der Kuppelshow "Der Bachelor" (23. März, 20:15 RTL und RTL+) im Rennen. Fans wissen, was das bedeutet: Die Dreamdates stehen an! Doch vor den finalen Einzelgesprächen sieht das Protokoll ein letztes Gruppentreffen vor. In den vergangenen Folgen konnte Bachelor Dominik (30) mit diesen Rudelflirts nie viel anfangen. Auch dieses Mal kommt es zu peinlichen Momenten und Missverständnissen.

Jana-Maria macht bei Katastrophen-Date Boden gut

Dominik, Anna (33), Jana-Maria (29) und Nele (28) reiten auf Pferden durch das Umland von Tequila. Genau, die Stadt, aus der die gleichnamige Spirituose stammt. Anstatt im Bauch "kribbelt" es bei Nele "im Po". Die geübte Reiterin würde am liebsten losgaloppieren. Mit Anna reitet sie dann auch voran. Dominik kommt nicht nach. Sein Gaul, der ausgerechnet Dominique heißt, macht Kapriolen.

Der Bachelor ist sauer, dass Nele und Anna nicht auf ihn warten. Und das, obwohl er "in Panik gerät". Jana-Maria punktet beim Junggesellen, weil sie an seiner Seite ausharrt. Dabei bleibt ihr gar keine Wahl. Ihr Pferd, das ein Mitarbeiter an der Leine führt, kann eben nicht schneller. Auf den Ritt folgt, natürlich, die Verköstigung von Tequila. Die Stimmung bleibt angespannt. "Wir haben uns das Date schön getrunken", gibt Dominik anschließend zu.

Bei Nele bricht trotz Liebesbrief das Eis nicht

Bei den Dreamdates ist der Bachelor wieder in seinem Element. Eigentlich. Denn beim ersten Einzel mit Nele ist die Stimmung ebenfalls etwas angespannt. Beide können nicht so recht den Gedanken ausschalten, dass danach zwei andere Frauen ein ähnliches Programm erwartet. Dominik und Nele besuchen das Haus der großen mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo (1907-1954).

Später geht es in den obligatorischen Pool. Trotz der genauso obligatorischen Küsschen bricht das Eis nicht wirklich. Nach der gemeinsam verbrachten Nacht fahren sie noch mit einem Heißluftballon. Doch die Schatten von Jana-Maria und Anna verfolgen sie offenbar auch über den Wolken. Und das, obwohl die kühle Nele den Bachelor mit einem Liebesbrief überrascht. Im Rennen um die Gunst des Bachelors fällt die Reiterin klar zurück.

Anna übernimmt die Initiative

Mit Anna hebt der Bachelor ebenfalls ab. Mit einem Helikopter fliegen sie über die Stadt. Ihr erstes Date startete ebenfalls in einem Hubschrauber. Diesmal gibt es schon in der Luft Küsse. Sie landen auf dem Dach eines Hochhauses, im Inneren wartet natürlich ein Whirlpool. Der Bachelor spricht Annas Alleingang beim Ausritt an, der ihn offenbar mehr verletzt hat, als die Frauen (und die Zuschauer) denken könnten.

Der Dissens ist schnell ausgeräumt. Die stets reservierte Anna ergreift die Initiative und küsst den Bachelor. Der ist ganz aus dem Häuschen über die "neue Anna". Aufgrund ihres "Eroberungsmarsches" ist er "auf Wolke 7". Über das, was bei der Übernachtung passierte, will er schweigen, ganz sprichwörtlicher Gentleman.

Bachelor ist "verknallt" in Jana-Maria

"Keine Schwächen" sieht Dominik im Vorfeld des letzten Dreamdates bei Jana-Maria. Anders als bei den kühlen Nordlichtern Nele und Anna meint er bei der Wahlspanierin, keine Angst vor Fehlern haben zu müssen. Auch sie findet keine Makel bei ihm, er ist ihr absoluter Traummann. Und das kommuniziert sie auch offensiv, wie ein verliebtes Schulmädchen. Ihr Dreamdate läuft ähnlich ab wie die beiden zuvor: Fliegen, Küsse im Pool, Übernachten. Am Schluss steht das Geständnis des Bachelors, "verknallt" zu sein. Jana ist sowieso "beängstigend schlimm verliebt".

Bei der vorletzten Rosenvergabe der Staffel steht der Bachelor weiter vor seinem alten Dilemma: Kopf (Anna, Nele) vs. Herz (Jana-Maria). Er deutet an, diesmal dem Kopf folgen zu wollen. Eigentlich schlechte Vorzeichen für Jana-Maria. Doch Dominik entscheidet sich gegen Nele. Nach den Dreamdates keine Überraschung. Auch ihr Statement, "man hat sich verguckt" klang nicht so enthusiastisch wie die Liebesbezeugungen von Jana-Maria. Anna hat zumindest durchblicken lassen, dass sie "auf dem Weg" sei, sich zu "verlieben".

Im Finale heißt es also weiter Kopf gegen Herz. Und dann gibt es keine Ausweichmöglichkeiten auf eine Kandidatin wie Nele, die irgendwo zwischen den beiden Polen lag.

spot on news