Ein Crash mit Folgen

"Total hinterfo***g!" Zwischen Jennifer und Nadine kracht es in der vierten Bachelor-Woche richtig

23. Januar 2019 - 22:48 Uhr

Wieder ein Crash! Und der hat Folgen

Gruppendates sind eine ganz besondere Situation für den Bachelor und die Kandidatinnen. Immerhin möchten alle so viel Zeit wie möglich mit Andrej verbringen und bloß nicht in Vergessenheit geraten. Da ist es nicht ungewöhnlich, dass die Ladys ihre Gespräche gegenseitig unterbrechen und sich ablösen. Eva kann ein Lied davon singen, nachdem ihr Einzeldate erst von Sina gecrasht wurde und sie sich in der dritten "Nacht der Rosen" revanchiert hat. Eigentlich ist das für die Frauen mehr oder weniger in Ordnung. Eigentlich. Denn in der vierten Bachelor-Woche löst ein solcher Crash einen riesigen Streit aus.

Nadine lässt ihren Sorgen freien Lauf

Der Kampf um Andrej fällt Nadine nicht leicht. Anstatt mit Herzblut um den Bachelor zu kämpfen, ringt Nadine täglich mit sich selber. Bisher hatte sie noch keine knisternden Momente in Mexiko.

Beim Gruppendate teilt sie Andrej ihre Gedanken mit: "Es ist schon schwer." Die Ansprache fällt Nadine nicht leicht, sie muss all ihren Mut zusammennehmen. Doch gerade, als das ernste Gespräch seinen Lauf nimmt, grätscht eine andere Kandidatin dazwischen.

Dieser Crash löst einen großen Zoff aus

Da ist aber jemand richtig sauer: Nadine kann gar nicht leiden, wie Jenny reagiert hat.
Da ist aber jemand richtig sauer: Nadine kann gar nicht leiden, wie Jenny reagiert hat.
© MG RTL D

Jenny, die nicht ahnt, dass es sich um ein sensibles Thema handelt, crasht das Vier-Augen-Gespräch: "So, es reicht jetzt! Nadine wir tauschen." Für Andrej ist der Crash nicht verwerflich: "Die Frauen wollen ihre Zeit ja nutzen." Also findet ein fliegender Wechsel statt.

Und während Jenny ihre Chance nutzt und Andrej klar macht, dass sie es wirklich ernst mit ihm meint, bricht Nadine in Tränen aus. Davon merkt Jenny aber zunächst nichts. Sie hat die Chance, den Abend alleine mit Andrej zu verbringen – und kostet ihn voll aus. Denn endlich gibt es den ersten Kuss und zwischen Jenny und Andrej sprühen die Funken.

Zurück in der Ladys-Villa muss Jenny feststellen, dass der viel größere Dimensionen annimmt, als zunächst gedacht. "Das war total hinterfotzig", regt sich Nadine bei ihrer Konkurrentin auf. Die volle Dröhnung Zoff gibt's im Video zu sehen. Ob sich der Streit in der fünften Bachelor-Woche fortsetzt, bleibt abzuwarten. Schließlich haben beide Ladys eine Rose von Andrej bekommen.

Ihr habt die Folge verpasst? Dann schaut sie euch bei TV NOW an. Die nächste Bachelor-Sendung gibt es schon immer samstags ab 20:15 Uhr bei TV NOW zu sehen – denn hier ist jede Folge vier Tage vor TV-Ausstrahlung verfügbar.