Der Bachelor 2018: Erster Kuss? Erster Sex? Daniel bringt die wichtigen Themen zur Sprache

24. Januar 2018 - 21:22 Uhr

Exklusiver Einblick in die dritte Bachelor-Woche

Janina, Maxime, Janet, Meike und Svenja dürfen sich über ein Gruppendate mit dem Bachelor freuen. Daniel freut sich als Kind der Neunziger auf einen spaßigen Nachmittag beim Rollschuhlaufen. Alle drehen schwungvolle Runden – bis es in einer Verschnaufpause zu intimen Bekenntnissen kommt.

Daniel wechselt zu intimen Themen

Als der Bachelor das Thema Sex anspricht, sind die Ladys zunächst überrascht.
Als der Bachelor das Thema Sex anspricht, sind die Ladys zunächst überrascht.
© RTL

Denn Daniel bringt plötzlich ein Thema zur Sprache, mit dem die Ladys gar nicht gerechnet haben. Küssen und Sex. Huch – was will der Bachelor denn da wissen? "Wann hattet ihr denn den ersten Kuss?", wirft Daniel in die Runde. Die sonst eher zurückhaltende Maxime ist die erste, die ihm antwortet. Auf ihr "mit 17" folgt Meike, die sich an die Geschichte zu ihrem ersten Kuss in einem Kino erinnert. Zwölf Jahre sei sie da gewesen, erzählt sie der Runde. Und der Bachelor selbst? Er war 14 Jahre alt und "so nervös wie in der ersten 'Nacht der Rosen', als ihr alle aus dem Auto gestiegen seid."

Dann will Daniel noch mehr wissen: "Wann war denn euer erstes Mal?" Da breitet sich ein kurzes, spürbares Schweigen in der Runde aus. Janet ist das Thema erst unangenehm. Doch nachdem wieder Maxime und Meike den Bann gebrochen haben, plaudern auch die anderen entspannt mit.

In welche Richtung sich das Gespräch noch entwickelt? Das alles gibt es am Mittwoch, den 24. Januar um 20:15 Uhr bei uns zu sehen. Und natürlich bei TV NOW – hier gibt es "Der Bachelor 2018" auch parallel zur TV-Ausstrahlung im Livestream.