Der Bachelor 2017: Sebastian wird von Ex-Bachelor Paul Janke genau unter die Lupe genommen

03. Februar 2017 - 16:15 Uhr

Wie tickt Bachelor Sebastian?

Endlich geht es wieder los: 22 Frauen kämpfen um das Herz des Bachelors! Sebastian heißt der charmante Junggeselle. 30 Jahre alt, sportlich, erfolgreich, mit funkelnden grünen Augen und einem strahlenden Lächeln. Aber welcher Mann steckt hinter diesem heißbegehrten Körper? Das will Ex-Bachelor Paul Janke herausfinden, der Sebastian genauer unter die Lupe genommen hat.

So weit würde Sebastian bei einem Date gehen

Ex-Bachelor Paul Janke nimmt Sebastian unter die Lupe.
Ex-Bachelor Paul Janke nimmt Sebastian unter die Lupe.

Bachelor Sebastian beschreibt sich selbst als "ehrgeizig, humorvoll und verständnisvoll". Aber macht Sebastian auch in der Küche eine gute Figur? Das testet Ex-Bachelor Paul Janke und unterzieht Sebastian gleichzeitig einem kleinen Check, während der 30-Jährige Bratkartoffeln und Lachs zubereiten muss. Wie sieht wohl die Frau aus, für die Sebastian den Kochlöffel schwingen würde?

"Der Charakter ist wichtig, No-Gos sind für mich zum Beispiel Couch Potatos. Ich mag es, wenn man viel zusammen lachen kann und schöne Momente zusammen erlebt."

Optisch kommt bei der Traumfrau also Sebastian fast alles in Frage. Aber wie will er dann zwischen 22 Frauen die Richtige finden. Das interessiert vor allem den durchs Knutschen berühmt gewordenen Paul Janke. Sebastian ist hier offen und ehrlich: "Die Zeit ist ja begrenzt, auch bei den Dreamdates, du willst ja keine falschen Entscheidungen treffen. Und da musst du dann schon mal ans Äußerste gehen, um heraus zu finden, ob da was passieren kann oder nicht. Und dann musst du auch schon mal eine Frau küssen." Ein Kuss ist für den Bachelor also auch der perfekte Indikator dafür, ob daraus auch wirklich die große Liebe werden kann.

Darum ist Sebastian noch Single

Die Auserwählte darf sich dann auf einen Mann mit eigener Werbeagentur freuen, der außerdem als Model arbeitet und der Neffe von Turnerin Magdalena Brzeska ist. Klingt nicht übel, was den Kontostand betrifft. Auch hierzu erklärt Sebastian ehrlich: "Ich würde schon sagen, dass ich eine gute Partie bin. Aber das soll kein Freifahrtsschein für die Frauen sein. Sie sollen selber fest im Leben stehen."

Außerdem ist Sebastian wichtig: "Ich bin jetzt ein gutes Jahr lang Single. Es muss mehr draus entstehen, nicht nur, um nicht alleine zu sein." Ob er DIE Eine findet, zeigt sich ab Mittwoch, den 01. Februar 2017 um 20.15 Uhr bei RTL.