RTL News>Der Bachelor>

Der Bachelor 2016: Leonard Freier glaubt weiter an die Liebe

Der Bachelor 2016: Leonard Freier glaubt weiter an die Liebe

Bachelor Leonard Freier: "Ich bereue gar nichts"

Acht Wochen lang haben 22 wunderschöne Frauen um sein Herz gebuhlt – doch die große Liebe hat Leonard Freier als "Der Bachelor" 2016 nicht gefunden. Obwohl er seine letzte Rose an Leonie vergeben hat und im romantischen Finale glücklich mit der Blondine war, hat es nicht für eine gemeinsame Zukunft gereicht. Wegen "unerfüllter Erwartungen" gehen der 31-Jährige und die Blondine getrennte Wege. Trotzdem bereut Leonard die Zeit als Bachelor nicht, wie er im exklusiven Interview mit RTL.de verrät: "Ich muss sagen, dass ich gar nichts bereue, es war einfach eine unglaublich tolle Zeit."

Bachelor Leonard Freier glaubt noch immer an die Liebe.
Bachelor Leonard Freier glaubt noch immer an die Liebe.

Rückblickend würde Leonard als Bachelor jedoch ein paar Kleinigkeiten anders machen. Vor allem Kandidatin Denise, die vor den Dreamdates die Heimreise antreten musste, spielt dabei eine große Rolle: "Dass ich ihr keine Rose gegeben habe, war ein Fehler. Wir verstehen uns jetzt immer besser, haben eine tolle Zeit und ich hätte sie vielleicht da weiter kennenlernen wollen." Doch auch wenn Leonard nach dem großen Bachelor-Finale regen Kontakt mit Denise hat, sind die beiden kein Paar.

Leonard Freier will seine Freiheit genießen

Bachelor Leonard Freier im Interview mit RTL.de-Redakteurin Janina Lenz.
Bachelor Leonard Freier im Interview mit RTL.de-Redakteurin Janina Lenz.
RTL Interactive

Leonard will erst einmal die Zeit als Single genießen. "Ich habe eine sehr intensive Zeit beim Bachelor gehabt. Jetzt brauche ich erstmal Zeit, das alles zu verarbeiten, mit Leonie und mit Daniela. Jetzt muss ich mich erstmal ablenken", erzählt er im RTL.de-Interview.

Sollte seine Tochter in der Zukunft einmal Bachelor-Kandidatin sein wollen, wäre das für Leonard kein Problem: "Dann würde ich ihr erstmal einiges darüber erzählen können. Aber sie sollte die Entscheidung für sich selbst treffen. Es ist völlig okay, wenn man auf diese Weise seinen Partner sucht, denn wieso soll man einen Partner nicht im Fernsehen finden?" Denn Leonard glaubt fest daran, dass man seine große Liebe überall finden kann, wie er im Interview betont: "Ich hoffe schon, dass ich die Richtige noch treffen werde."