Der Bachelor 2016: Die Kandidatinnen fragen Daniela über ihr Date aus

Saskia: "Der erste Kuss ist gefallen"

Endlich wird es spannend bei den Dates. Es knistert gewaltig in der erholsamen Miami-Luft und bei "Der Bachelor" 2016 werden nun auch heiße Küsse ausgetauscht. Nach den romantischen Dates starten die daheimgebliebenen Ladys einen gehörigen Aushorchangriff, den Daniela geduldig über sich ergehen lässt.

Daniela wird nach ihrem Date bei "Der Bachelor" 2016 ausgequetscht.
Daniela wird nach ihrem Date bei "Der Bachelor" 2016 ausgequetscht. © RTL

Nachdem Kandidatin Daniela von ihrem Einzeldate zurückkehrt, wollen die anderen Frauen natürlich sofort wissen, wie das Date gelaufen ist. Als es an die Gretchen-Frage geht – "Habt ihr euch geküsst?" –, gibt die blonde Lehramtsstudentin nach einigem Zögern zu: "Es gab einen Kuss, ja." Der erste Kuss ist gefallen", formuliert Konkurrentin Saskia ein wenig eigenwillig, dass die Jagd auf den schnuckeligen Junggesellen nun wohl endgültig begonnen hat.

Denn der Kuss mit Daniela ist nicht der einzige, den Leonard in jüngster Vergangenheit genießen durfte. Unter dem Schutz einer Decke tauscht er scheinbar heiße Küsse mit einer weiteren Bachelor-Lady aus. Um wen es sich dabei handelt? Saskia scheint zumindest schon eine Frau in Verdacht zu haben. "Du schaust aber schon verknutscht aus, so dein Mund", steckt sie Jasmin. Scheinbar stehen die Ladys nun unter Knutsch-Generalverdacht.

Ob Jasmin nun hat oder nicht, darüber schweigt sie. Oder hat sich womöglich eine der Leonies beim Gruppendate zum Lippenspiel mit Leonard hinreißen lassen? Schließlich verbringt beispielsweise Leonie Rosella traute Zweisamkeit mit dem Bachelor, als dieser sie zu einem Zwiegespräch am Wasser einlädt. Oder ist die zweiundzwanzigjährige Studentin am Ende doch zu jung für Leonards Geschmack? "Es geht nicht ums Alter, es geht um die Erfahrung", erzählt er ihr.

Und Leonie Rosella ist nicht die einzige Lady, die diese Woche zu kämpfen hat. Denise platzt beinahe der Kragen, Franziska hat dringenden Redebedarf – und eine der Bachelor-Kandidatinnen packt noch vor der Nacht der Rosen ihre Sachen. Was es damit auf sich hat, sehen Sie am Mittwoch, den 17. Februar 2016 um 21.15 Uhr bei RTL.

Alles zu Der Bachelor

BACHELOR

Wolke 7! Der Bachelor hat sich in sie verliebt

Clea-Lacy bekommt die letzte Rose von Sebastian

Der Bachelor 2017 bei RTL

In der 7. Staffel begab sich "Der Bachelor" 2017 im Sunshine State Florida auf die Suche nach der großen Liebe. Ein Mann und 22 Single-Frauen, die sich in heißen Nächten näher kommen konnten. Denn: Küssen ist bei "Der Bachelor" ausdrücklich erlaubt! Aus den charmanten Bewerberinnen wählte der attraktive Junggeselle Sebastian die Frau seines Herzens aus.

Woche für Woche lernte "Der Bachelor" Sebastian die Kandidatinnen besser kennen und konnte bei exklusiven Dates prüfen, welche der Damen sein Herz höher schlagen ließ. In der Nacht der Rosen musste Bachelor Sebastian sich jede Woche neu entscheiden: Nur wer am Ende einer jeden Sendung die rote Rose von ihm bekam und diese auch annahm, durfte bleiben. Vier Kandidatinnen bekamen schließlich die Chance, dem gefragten Junggesellen ihre Familie und Freunde vorzustellen.

Die letzten drei Auserwählten - Viola, Erika und Clea-Lacy - verbrachten schließlich ein Dreamdate mit dem "Bachelor". Ins Finale schafften es Erika und Clea-Lacy. Sie durften Sebastians Eltern kennen lernen. Die letzte Rose vergab "Der Bachelor" 2017 Sebastian im Finale an die Halbbrasilianerin Clea-Lacy. Er hatte sich in sie verliebt - und aus Sebastian und Clea-Lacy wurde nach dem Ende der "Bachelor"-Staffel ein glückliches Paar.