Der Bachelor 2016: "Bachelorette" Anna Hofbauer und Marvin Albrecht machen den Ladys-Check

06. Februar 2016 - 13:34 Uhr

Anna Hofbauer: "Das Wichtigste ist, dass man sich selber treu bleibt."

In der neuen Staffel von "Der Bachelor" wollen 22 knackige Anwärterinnen das Herz des heiß begehrten Junggesellen gewinnen. Aber welche Kandidatinnen haben überhaupt den Hauch einer Chance und wer erweist sich schon im Vorhinein als Megazicke? Was es braucht, um dem Bachelor den Kopf zu verdrehen, weiß niemand so gut wie Anna und Marvin. Das Paar hat sich 2014 bei "Die Bachelorette" kennen und lieben gelernt und sie wissen genau, worauf es ankommt. Bei "Der Bachelor" werden ab Mittwoch, den 27. Januar, um 20.15 Uhr bei RTL wieder fleißig Rosen verteilt.

Der Bachelor 2016: Anna und Marvin checken die neuen "Bachelor"-Kandidatinnen ab
Das "Bachelorette"-Traumpaar Anna Hofbauer und Marvin Albrecht machen den Ladys-Check. "Der Bachelor"-Kandidatin Jasmin ist Marvins Favoritin.
© RTL

Die Bikinifotos der "Bachelor"-Kandidatinnen lassen keine Zweifel aufkommen: In diesem Jahr wird es der Junggeselle alles andere als leicht haben. Denn von der schüchternen, blonden Schönheit bis hin zur dunkelhaarigen Verführerin ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Doch Ex-"Bachelorette" Anna Hofbauer weiß, dass gutes Aussehen längst nicht alles ist, um beim Bachelor zu landen: "Das Wichtigste ist einfach, dass man sich selber treu bleibt und guckt, ob man den gleichen Humor hat und ob das einfach klappen könnte oder nicht."

Die "Bachelor"-Kandidatinnen Annika und Jasmin könnten es weit bringen

Als "Bachelorette" Anna Hofbauer und Marvin Albrecht auf das Bild von Kandidatin Deborah stoßen, sind sie sich sofort einig: "Es ist irgendwas Unsympathisches in dem Blick, ich kann das gar nicht wirklich ausmachen", meint Anna. Marvin gibt seiner Freundin recht und legt sogar noch einen drauf: "Ich finde den Blick ganz furchtbar! Dieses Aufgesetzte, dieses 'ich bin was Besseres'." Wenn es nach den beiden geht, hat Deborah also nicht unbedingt die besten Chancen auf die alles entscheidende Rose. Bei Jasmin hingegen sieht das schon wieder ganz anders aus, findet zumindest Marvin: "Sie ist nicht nur schön, sondern auch geheimnisvoll, sexy, sie weiß ihren Körper in Szene zu setzen. Also optisch muss ich sagen: Jasmin hat, glaube ich, ganz gute Chancen."

Für Anna könnte auch "Bachelor"-Kandidatin Annika ziemlich weit kommen: "Wen ich als Frau einfach am spannendsten finde, ist Annika. Annika ist zum einen das schöne Mädchen, die schöne junge Frau, mit den Haaren und den Ohrringen und ich mag ihren Bikini voll gerne. Ich finde sie hat einfach eine tolle Ausstrahlung." Und eines muss man schließlich festhalten: Seitdem sich Anna 2014 bei "Die Bachelorette" für ihren Marvin entschieden hat, führen die beiden eine rundum glückliche Beziehung. Die beiden scheinen also tatsächlich zu wissen, worauf es in der Liebe ankommt.

Ob "Das Bachelorette"-Traumpaar Anna und Marvin mit ihren Prognosen richtig liegen und was sich wirklich hinter dem süßen Lächeln der "Bachelor"-Ladys verbirgt, sehen wir ab dem 27. Januar um 20.15 Uhr bei RTL.