Der Bachelor 2014: Christian macht Angelina eine Ansage

14. Februar 2014 - 15:52 Uhr

Angelina kocht vor Eifersucht

Die neun verbliebenen Kandidatinnen bei "Der Bachelor" sind alle auf der Suche nach einem Freund oder vielmehr einem Partner fürs Leben. Aber können sie sich in einen Mann verlieben, der auch andere Frauen küsst? Genau diese Frage muss sich Angelina in der vierten Folge von "Der Bachelor" stellen. Denn die 21-Jährige wird immer eifersüchtiger, weil Christian bei seinen Dates mit den anderen Ladys nicht gerade zurückhaltend ist. Doch dann macht der Bachelor Angelina eine Ansage.

Große Tiere sorgen für große Gefühle – so lautet die Taktik des Bachelors beim Einzeldate mit Lisa. Deshalb lädt Christian die 27-Jährige zum Elefantenreiten ein: "Ich werde hier mit Lisa das große Glück haben, auf einem riesigen Dickhäuter reiten zu dürfen, ihn berühren zu dürfen und zu sehen, wie sie hier leben in der Natur." Und Christians Plan scheint aufzugehen: Lisa ist hin und weg: "Das ist schon das geilste Date! Das hatte ich so noch nicht."

Die Stimmung zwischen dem Bachelor 2014 und Lisa ist sehr locker und die beiden scheinen sich immer besser zu verstehen. Nicht ganz so locker und entspannt ist dagegen Angelina: Denn seit dem Kuss bei ihrem Einzeldate mit Christian ist die 21-Jährige ziemlich eifersüchtig. "Ich fänd's erstaunlich, wenn Lisa und Christian sich näherkommen würden. Ich rechne nicht damit. Natürlich kann es dazu kommen, aber ich könnte es nicht verstehen, wenn es so wäre." Ob Angelina sich da nicht vielleicht täuscht? Denn der Bachelor gesteht: "Lisa ist auf jeden Fall eine Frau, die ich mir sehr gut an meiner Seite vorstellen könnte."

Christian: "Das Rumgezicke bringt keinem was"

Als der Bachelor die Ladys zu einem Gruppendate einlädt und dieses nach einem plötzlichen Regenguss im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fällt, macht die eifersüchtige Angelina dann ihrem Ärger Luft. Dass Christian die Frauen spontan in die Ladys-Villa begleiten will, passt Angelina gar nicht. Schließlich muss er sich dort wieder um alle Frauen kümmern. "Was haben wir davon? Nichts!", zickt sie drauf los.

Das kann auch der Bachelor nicht so stehen lassen. " Ich bin nicht hier, um nur eine Frau zu daten und mit ihr nach Hause zu fahren. Sondern ich bin hier, um jede einzelne Frau kennenzulernen und ich will sie auch kennenlernen. Der Kreis der Frauen wird immer kleiner und das muss Angelina auch verstehen. Da bringt auch ihr Rumgezicke keinem was..." Zurück in der Villa bittet Christian Angelina deshalb um ein klärendes Gespräch. Ob die beiden sich dabei so richtig in die Haare bekommen oder die große Versöhnung ansteht, sehen Sie am 12. Februar um 20.15 Uhr bei RTL.