RTL News>Der Bachelor>

Der Bachelor 2013: Jan bricht Mona das Herz

Der Bachelor 2013: Jan bricht Mona das Herz

Bachelor Jan: "Ich habe mich einfach nicht verliebt"

Im großen Finale von 'Der Bachelor' 2013 hat Jan die Wahl zwischen Alissa und Mona. Am Ende bekommt Model Alissa die letzte Rose. Jans Begründung: "Ich habe mich einfach nicht verliebt."

Acht Wochen Zeit hatte Bachelor Jan für seine Entscheidung, gefällt hat er sie aber erst im allerletzten Moment. "Ich war hin- und hergerissen", gesteht er. "Ich stand vor der Frage: das Vertraute oder das Geheimnisvolle? Ich hab mich für das Geheimnisvolle entschieden. Alissa ist halt ein großes Rätsel und das hat meine Leidenschaft geweckt und das war stärker als die Sehnsucht nach Vertrautheit", erläutert Jan seine Entscheidung.

Damit bricht der Bachelor Mona das Herz. Denn sie war sehr verliebt in Jan. Doch er kann ihre Liebe nicht erwidern "Es ging schon fast in Richtung Kumpelverhältnis. Dieser Aspekt war zu dominant zwischen Mona und mir", erklärt Jan.

Jan mag Alissas unnahbare Art

Doch was hat Jan am Ende zu Alissa gezogen? Das verrät der Bachelor kurz nach der Entscheidung. "So eine geheimnisvolle Aura um einen Menschen drum herum, macht einen wahnsinnig interessant", sagt Jan, "in so einem Fall gilt der Spruch: 'Mach dich rar, dann machst du dich wichtig'." Mit ihrer unnahbaren Art ließ Alissa Jan geschickt zappeln. Mona fiel hingegen mit der Tür ins Haus und damit war für ihn der Reiz weg. Als der Bachelor Alissa die letzte Rose überreicht, begründet er gleichzeitig seine Entscheidung gegen Mona: "Ich mag deine vielen Seiten an dir und ich mag, dass du kein offenes Buch für mich bist."

Jan träumt von einer gemeinsamen Zukunft mit Alissa. "Ich wünsche mir ein gemeinsames Leben mit Alissa, ein aufregendes Leben."