Podolski und der 1. FC Köln

Ein Fußball-Bund fürs Leben

22. Januar 2020 - 10:28 Uhr

Lukas Podolski ist und bleibt ne kölsche Jung

Man könnte es eine Herzensangelegenheit nennen. Eine Liebe, die nie endet und immer neu entflammt. Oder einfach: ein Fußball-Bund fürs Leben. Lukas Podolski und der 1. FC Köln gehören längst untrennbar zusammen.

Podolski-Rückkehr zum FC: Fans freuen sich

Der Club, für den der 34-Jährige 14 Jahre lang spielte, kündigte an, dass der zwischenzeitlich verlorene Sohn nach Hause kommt. Geplant ist "sowohl eine kurzfristige Zusammenarbeit als auch eine Einbindung von Lukas in den Verein nach seiner aktiven Karriere anzugehen", wie die Kölner mitteilten.

Auch wenn er nicht mehr für den Club auf Torejagd geht, so wird die Vereins-Ikone sicher seine Rolle beim FC finden. Und das allein ist für die Fans schon ein Grund zum Feiern.