In der Liveshow von „Denn sie wissen nicht, was passiert“

Günther Jauch verpasst Thomas Gottschalk eine blutige Lippe

02. September 2019 - 16:22 Uhr

Blutige Verletzung

Thomas Gottschalk und Günther Jauch haben in der Liveshow "Denn sie wissen nicht, was passiert" alles gegeben. Bei so viel Einsatz kam es dann sogar zu einer Verletzung: Gottschalks Unterlippe platzte auf. Die Szene und was der Entertainer dazu sagt, sind im Video zu sehen.

Was war passiert?

Das Drama ereignete sich in Spiel Nummer 6. Günther Jauch und Thomas Gottschalk mussten Vasen durch die Luft schleudern, die das Gegenüber auffangen sollte. Der einstige "Wetten, dass…?"-Moderator bekam den Gegenstand dabei an die Lippe, die sofort anfing heftig zu bluten.

„Thomas Gottschalk hat sich schwer verletzt“

Barbara Schöneberger, Moderatorin des Abends, erklärt im Interview mit RTL: "Thomas Gottschalk hat sich schwer verletzt. Ich muss ganz ehrlich sagen: ich habe es in dem Moment gar nicht so richtig gesehen. Aber die Vase ist hochgesprungen und hat ihn an der Lippe getroffen. Und wenn es auf den Zahn gegangen wäre, würde ich mal sagen, wäre der Zahn weg!" Da hatte Thomas Gottschalk wohl Glück im Unglück!

Sie haben die Sendung verpasst? Kein Problem! Bei TVNOW gibt es "Denn sie wissen nicht, was passiert" nochmal in voller Länge.