„Denn sie wissen nicht, was passiert!“

Thomas Gottschalk, Günther Jauch und Barbara Schöneberger verraten alternative Berufswünsche

09. September 2019 - 10:11 Uhr

Thomas, Günther und Barbara beantworten Fan-Fragen

Bereits zum vierten Mal in diesem Jahr hat sich das Gottschalk-Jauch-Schöneberger-Trio der kompletten Ahnungslosigkeit hingegeben. In "Denn sie wissen nicht, was passiert!" treten die drei in haarsträubenden Spielen gegen prominente Gegner an, wissen aber weder wer, noch was genau auf sie zukommt. Und während es in der Show wieder verrückt zuging, haben Thomas, Günther und Barbara auch die Werbepause fleißig genutzt, um Fan-Fragen zu beantworten. Besonders die Antworten auf eine Frage haben überrascht: "Welche Berufe würdet ihr am Liebsten ausüben, wenn ihr nicht beim Fernsehen wärt?"

Günther Jauch wäre gerne Anwalt geworden

In dieser Fragerunde kommen einige interessante Wahrheiten ans Licht. Auf die Frage hin, wie ist hinter den Kulissen zugeht, antwortet Thomas mit einem Augenzwinkern: "Barbara und ich machen Witze über Günther". Der wiederum verrät auf Nachfrage eines Fans, dass er sich seine Garderobe für die Show nie selber aussucht, sondern einfach anzieht, was man ihm hinlegt. Bei der Frage nach alternativen Berufswünschen müssen dann aber all drei genauer nachdenken. Günther wählt schließlich einen Beruf, der irgendwie wenig überrascht: "Ich hätte mir eine Karriere als Anwalt vorstellen können." Passt irgendwie. Die Vorstellungen von Thomas und Barbara sind da um einiges ausgefallener. Im Video gibt's die Antworten der drei auf die lustige Frage.

„Denn sie wissen nicht, was passiert!“ – auch nicht auf TVNOW

Die spontane Spielshow gibt es nicht nur im Fernsehen, sondern auch im RTL-Live-Stream bei TVNOW zu sehen. Außerdem gibt es ganze Folgen von "Denn sie wissen nicht, was passiert!" auch nach TV-Ausstrahlung in voller Länge bei TVNOW.