Pocher, Schöneberger und Gottschalk legen sich auf die Nase

Pocher geht auf die Bretter! Viele Stürze beim Rollschuhspiel bei "Denn sie wissen nicht, was passiert"

08. September 2020 - 9:16 Uhr

Schmerzhaftes Rollschuhspiel

"Denn sie wissen nicht, was passiert" kann es schon mal schmerzhaft zugehen. Wenn dann auch noch die Spieler Pocher, Schöneberger und Gottschalk auf Rollschuhe gestellt werden, auf denen sie offenbar schon seeeehr lange nicht mehr standen, könnte es schmerzhaft werden – und es wurde schmerzhaft! Die besten Stürze beim Rollschuhspiel, sehen Sie bei uns im Video.

Leichte Aufgabe - schmerzhaft gelöst

Die Aufgabe schien einfach: Die Spieler sollen sich an einer Stange festhalten und diese drehen. Je schneller sie diese Drehen, desto schneller wird im Hintergrund Musik abgespielt. Wer das Lied errät gewinnt den Punkt. Das Problem nur: Das ganze Spiel fand auf Rollschuhen statt. Und offensichtlich haben Gottschalk, Schöneberger und Oliver Pocher schon lange nicht mehr auf Rollschuhen gestanden. Einzig die schwangere Amira hielt es auf den Beinen.

Für Olli, Thomas und Barbara wurde es stattdessen eine schmerzhafte Angelegenheit – und selbst den RTL-Kameramann hat es erwischt.

"Denn sie wissen nicht, was passiert!" auf TVNOW

Ganze Folgen von "Denn sie wissen nicht, was passiert!" können Sie sich nach TV-Ausstrahlung in voller Länge auf TVNOW ansehen.