Preis-Check

De'Longhi-Kaffeevollautomat bei Media Markt im Angebot: Guter Deal?

Jetzt im Angebot bei Media Markt: kompakter Kaffeevollautomat von De'Longhi. Doch lohnt sich das Angebot?
© De'Longhi

28. August 2020 - 6:50 Uhr

Marken-Kaffeevollautomat: So gut ist das Preis-Leistungs-Verhältnis

Wer einen guten Kaffeevollautomaten daheim haben möchte, muss oft tief in die Tasche greifen. Da kommt das Angebot von Media Markt vielleicht gerade richtig. Für 358 Euro gibt es noch bis Sonntag einen Marken-Kaffeevollautomaten von De'Longhi. Auf den ersten Blick ein starkes Angebot, auch wenn 358 Euro trotzdem noch ein Batzen Geld ist. Der reguläre Preis liegt allerdings bei knapp 500 Euro. Wir zeigen, was das Gerät zu bieten hat.

Solides Produkt für Kaffeefans

Kaffeevollautomat von De'Longhi.
Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Kaffeevollautomat ECAM 23.266.B von De'Longhi.
© De'Longhi

Folgendes Gerät ist im Angebot: der De'Longhi ECAM Kaffeevollautomat*. Mit dem Sofort-Rabatt von 50 Euro, den Media Markt noch bis Sonntag anbietet, liegt der Preis der ohnehin bereits reduzierten Maschine jetzt bei 358 Euro. Das ist derzeit ein echtes Schnäppchen, das zeigt auch ein Blick in den Preisvergleich bei idealo*. Die wichtigsten Fakten zur Maschine auf einen Blick:

  • 13-stufiges Mahlwerk
  • Beheizte Tassenablage, die laut Hersteller verhindert, dass das Getränk zu schnell abkühlt
  • Kompakte Bauart
  • Ein installiertes Milchsystem produziert Milchschaum – gut für Cappuccino-Fans.

Bei dem Sparpreis müssen Kaffeefans allerdings auch Kompromisse eingehen. Nutzer bemängeln etwa die schwierige Reinigung des Milchsystems und die geringe Anzahl der voreingestellten Kaffeestärken. An der De'Longhi lässt sich lediglich zwischen drei Stärkegraden wählen – das reicht zwar für den Hausgebrauch in der Regel aus, aber Genießer hätten gerne noch mehr Auswahl. Ein weiteres Manko ist die Tastenbeschriftung, sie ist Käufern zufolge wenig intuitiv und etwas gewöhnungsbedürftig. Das lässt sich allerdings – unserer Meinung nach – bei dem Preis verschmerzen.

🛒 Zum Angebot bei Media Markt: De'Longhi ECAM 23.266.B*

Leistungsstärkere Alternative

Kaffeevollautomat Jura ENA 8.
Testsieger bei Stiftung Warentest: Jura ENA 8 in All Black.
© Jura

Für Espresso-Fans sollte es vielleicht doch der leistungsstärkere Testsieger sein. Stiftung Warentest hat sieben Kaffeevollautomaten mit Milchschaumautomatik getestet: Testsieger war der Jura ENA 8*. Die Tester haben den Kaffevollautomaten mit der Note 1,9 als "gut" bewertet. Sein Preis ist allerdings happig: satte 838 Euro. Dafür bietet der Jura-Automat folgende Funktionen:

  • Feine Milchschäumung: Im Barista-Check hoben die Tester die Milchschäumung besonders hervor.
  • Die Espresso-Zubereitung verlief deutlich schneller als bei den Vergleichsmodellen.
  • Große Auswahl an Heißgetränken – das Gerät bietet acht Kaffeerezepte an.

Doch auch der Testsieger ist nicht fehlerlos! Kritisiert wurde, dass die erste Tasse noch nicht heiß genug ist. Das Vorwärmprogramm ist also nicht perfekt. Auch die Reinigung bemängelten die Tester: Die Abtropfschale lässt sich eher umständlich säubern. Außerdem kann der Jura-Automat, trotz großer Auswahl an Heißgetränken, keine zwei Espressi gleichzeitig zubereiten. Da dieser dafür aber schnell zubereitet ist, sollte dies kein Problem sein!

🛒 Zum Angebot: Kaffeevollautomat Jura ENA 8*

Fazit: Das Angebot lohnt sich, aber nicht für jeden!

Das Angebot von Media Markt hat definitiv seine Vorteile! Wer für vergleichsweise wenig Geld einen Kaffeevollautomaten einer renommierten Marke kaufen möchte, kann hier zuschlagen. Denn: Die Vorteile überwiegen die Nachteile. Wer mehr möchte, sollte sich den Testsieger von Stiftung Warentest genauer anschauen. Dieser bietet deutlich mehr Features und lässt sich leichter bedienen - wenn Ihnen das einige Hundert Euro mehr wert ist!

Noch nicht das Richtige dabei? Hier finden Sie eine Übersicht der Kaffeevollautomaten*.

*Wir arbeiten in diesem Beitrag mit Affiliate-Links. Wenn Sie über diese Links ein Produkt kaufen, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo und wann Sie ein Produkt kaufen, bleibt natürlich Ihnen überlassen.