Datenfalle Auto: Wem gehören die Daten?

30. Januar 2014 - 9:54 Uhr

Big Data ist im Auto angekommen

Bordcomputer, Smartphone, Schnittstelle und W-Lan-Hotspot - freie Fahrt für die Datenbahn im Auto. Viel dient unserer Sicherheit, das steht außer Frage. Doch wo viele Daten anfallen, da droht auch immer auch Missbrauch. Denn ist es überhaupt noch in unserem Interesse, wenn Daten detaillierte Informationen über unsere Fahrweise liefern - beispielsweise im Falle eines Unfalls?

Datenschutz Auto
Datenschutz im Wagen

Hinzu kommt die drängende Frage: Wem gehören diese Daten überhaupt? Darüber beraten nun Juristen und Datenschützer auf dem Verkehrsgerichtstag in Goslar.