Sooo süß!

Das Supertalent 2018: Süße Melissa erobert Bruce Darnells Herz mit thailändischem Tanz

24. November 2018 - 20:32 Uhr

Da staunt die Supertalent-Jury nicht schlecht

Diese kleine Maus ist einfach zuckersüß! Ganz schick gekleidet in ein traditionelles thailändisches Gewand und mit ihrem Kuscheltier in den Händen kommt Melissa Malandrino auf die Supertalent-Bühne. Als sich die Fünfjährige dann vorstellt und ihre niedliche Zahnlücke zeigt, schmelzen die Jury-Herzen dahin. Sie will tanzen – und zwar einen traditionellen thailändischen Tanz. Aber davor verzaubert sie die Jury in einem lustigen Gespräch.

Melissa tanzt erst seit drei Wochen

Melissa Malandrino tanzt erst seit drei Wochen und traut sich schon auf die Supertalent-Bühne.
Melissa Malandrino tanzt erst seit drei Wochen und traut sich schon auf die Supertalent-Bühne.
© MG RTL D / Morris Mac Matz

"Hallo. Ich heiße Melissa. Ich bin aus Herne", stellt sie sich vor. Dieter Bohlen erkennt sofort, dass die Familie der Kleinen gebürtig aus einem anderen Land kommt – das verrät auch das schicke Gewand, das Melissa trägt. Doch die Fünfjährige erklärt bestimmt: "Nein, die Mama kommt auch aus Herne." Jury und Publikum lachen; alle haben Melissa sofort in ihr Herz geschlossen.

Vom Bühnenrand aus verrät Mama Sirilak, dass sie aus Thailand kommt. Und sie ist es auch, die ihre Tochter mit dem traditionellen thailändischen Tanz angesteckt hat. "Wie lang tanzt du denn schon?", will Dieter Bohlen wissen. Selbstbewusst und mit einem quiekenden Lachen verrät Melissa: "Seit drei Wochen."

Sylvie und Bruce tanzen mit Melissa

Melissa fühlt sich bereit, ihr Talent auf der großen Supertalent-Bühne zu zeigen. Mit dabei hat sie Schaf Elsa, das zur Unterstützung auf der Bühne Platz nehmen darf. Und dann geht es los: Zu thailändischer Folklore legt Melissa los, führt eine perfekte Choreografie auf – und sie animiert sogar Sylvie Meis und Dieter Bohlen, am Jury-Pult mitzutanzen.

Klar, dass nach so einer Leistung großes Lob auf Melissa wartet. "Das hast du so bezaubernd gemacht und du bist ein wunderschönes Mädchen", lobt Bruce Darnell. Auch Sylvie Meis ist hin und weg: "Melissa, mein Engel, ich bin begeistert. Das hast du so toll gemacht!" Natürlich kann auch Dieter Bohlen nicht Nein sagen – und so gibt es für die süße Melissa und ihr Schaf Elsa drei Mal Ja.

Parallel zur TV-Ausstrahlung könnt ihr die Sendung übrigens auch im RTL-Livestream bei TV NOW sehen. Und verpasste Folgen von "Das Supertalent" gibt es zum nachträglichen Abruf natürlich auch bei TV NOW.