Das Supertalent 2018: Ralph Stövesandt spielt "Halleluja" auf der Säge

01. Oktober 2018 - 13:20 Uhr

Dieser Supertalent-Kandidat verwirrt die Jury

Was hat der Mann mit dem Hut, dem bunten Hemd und einer Säge in der Hand bloß vor? Das fragen sich die Supertalent-Juroren Dieter Bohlen, Sylvie Meis und Bruce Darnell, als Ralph Stövesandt die Bühne betritt. Die Antwort des 52-Jährigen kommt prompt: "Ich habe ungefähr 285.000 Sägen zu Hause. Und mal schauen, wen ich damit heute zersäge!"

Schlechte Voraussetzungen für "die singende Säge"

Ralph Stövesandt hat keinen guten Start beim Supertalent.
Ralph Stövesandt hat keinen guten Start beim Supertalent.
© MG RTL D / Stefan Gregorowius

Pop-Titan Dieter Bohlen durchschaut Kandidat Ralph Stövesandt schnell und weiß: "Du geigst uns eins auf der Säge!" Korrekt! Bereits seit 20 Jahren übt der Franke das außergewöhnliche Hobby aus und weiß: "Tatsächlich ist es so, dass es nicht jedem gefällt!"

Das kann ja was werden – vor allen Dingen für Bruce Darnell. Zu seinem Missfallen fiedelt Ralph nämlich auf der Säge seinen Horror-Song: "Halleluja" von Leonard Cohen. Daher drückt der Catwalk-Trainer auch sofort den roten Buzzer – mehrmals!

Dieter Bohlen: "Du bist der beste Sägenspieler"

Doch Ralph Stövesandt lässt sich nicht aus dem Konzept bringen, setzt seinen Geigenbogen an der Säge an und zaubert damit auf eine außergewöhnliche Art und Weise die Melodie von "Halleluja". Das Publikum hält den Atem an. Und selbst Bruce ist sprachlos! "Ich muss sagen, Sie haben das verdammt sehr gut gemacht", lobt er schließlich die Performance des Kandidaten und ändert kurzerhand seine Meinung, indem er den grünen Buzzer drückt.

Auch Dieter Bohlen kommt aus dem Schwärmen nicht raus und findet: "Du bist der beste Sägenspieler, den ich jemals gehört habe – auf dem ganzen Planeten." Emotional berührt ist auch Sylvie, wie sie sagt: "Die Gefühle sind 100 Prozent hier in die kleine Holländerin reingekommen." Klar, dass es von allen drei Juroren ein eindeutiges "Ja" gibt.

Hat Bruce Darnell das Zeug zum Sägenspieler?

Einen Anschlag hat die Jury dann allerdings doch noch auf den Kandidaten vor: Bruce will sich auch mal als Sägenspieler probieren! Seine Fähigkeiten lassen allerdings zu wünschen übrig.

"Du bist so weit weg davon, einen Ton rauszubekommen. Eher töne ich dir die Haare", scherzt der Pop-Titan.

Parallel zur TV-Ausstrahlung könnt ihr die Sendung übrigens auch im RTL-Livestream bei TV NOW sehen. Und verpasste Folgen von "Das Supertalent" gibt es zum nachträglichen Abruf natürlich auch bei TV NOW.