Sa | 20:15

Das Supertalent 2018: Marrys Vogelspinnen-Act ist nichts für schwache Nerven

Marry & Thekla: Mundart mit Vogelspinne
Marry & Thekla: Mundart mit Vogelspinne Das Supertalent 2018: Show 4 06:37

Vogelspinne Thekla ekelt die Supertalent-Jury an

Spinnen … diese flinken, teilweise sehr behaarten Krabbeltierchen mit den langen Beinchen üben schon immer eine Faszination auf die Menschen aus. Für manche eine Faszination der Begeisterung. Für die meisten eine Faszination des Ekels. Mit genau diesen Gefühlen spielt Marry Bleeds bei ihren Auftritt in der vierten Supertalent-Show. Zusammen mit Vogelspinne Thekla zeigt die 30-jährige Texanerin einen ekelhaft-fesselnden Auftritt – und der ist ganz bestimmt nichts für schwache Nerven!

Bei Marry und ihrer Vogelspinne traut die Jury ihren Augen nicht

In Anlehnung an Rotkäppchen aus dem gleichnamigen Märchen kommt Marry Bleeds auf die Bühne geschlendert. Sie singt mit lieblicher Stimme und schwingt einen Weidenkorb in ihren Händen. Doch es ist schnell vorbei mit der Niedlichkeit. Denn kaum lüftet Marry das Geheimnis um den Inhalt des Korbes, weiten sich viele Augen der Zuschauer im Studio vor Schrecken. Die Texanerin aus Houston präsentiert eine echte Vogelspinne. "Bitte heißt Thekla, die Vogelspinne, herzlich willkommen", beginnt Marry.

Völlig unbeeindruckt von den Gesichtsausdrücken der Zuschauer und der Juroren erklärt Marry, was sie auf der Supertalent-Bühne vor hat: "Theklas Traum ist es, eine weltbekannte Musikerin zu sein. Aber weil sie eine Vogelspinne ist, kann sie nicht selbst ein Instrument spielen. Deshalb komme hier ich ins Spiel. Ich werde für Thekla spielen." Dieter Bohlen, Sylvie Meis und Bruce Darnell schauen skeptisch. Wie soll Marry für eine Spinne ein Instrument spielen?

Mundharmonika spielen – mit einer Vogelspinne im Mund

Marry Bleeds aus Amerika spielt mit einer Vogelspinne im Mund Mundharmonika.
Marry Bleeds aus Amerika spielt mit einer Vogelspinne im Mund Mundharmonika. © MG RTL D / Morris Mac Matz

Das soll die Supertalent-Jury wenige Sekunden später erfahren. Kaum hat Marry ihre Erklärung beendet, steckt sie sich die Vogelspinne in den Mund. Vollständig. Und greift sich eine Mundharmonika. Mitsamt der Vogelspinne im Mund spielt sie Jury und Publikum einen Song vor. Fasziniert und angeekelt zugleich beobachten alle das Schauspiel.

Als Marry fertig gespielt hat, lässt sie die Vogelspinne wieder aus ihrem Mund herauskrabbeln. Die Zuschauer schreien ängstlich auf und auch die Jury mag am liebsten gar nicht hinschauen. "Ich bin sprachlos", gesteht Sylvie Meis. Die Jurorin mag Spinnen überhaupt nicht.

Und wie sieht es mit Dieter Bohlen und Bruce Darnell aus? Die beiden können nicht fassen, dass die Vogelspinne Marry nicht gebissen hat. Und weil Marry versichert, dass Thekla ganz harmlos und ihre Freundin sei, lässt sich Bruce Darnell sogar auf eine ungewöhnliche Begegnung mit der Vogelspinne ein. Seht selbst!

Parallel zur TV-Ausstrahlung könnt ihr die Sendung übrigens auch im RTL-Livestream bei TV NOW sehen. Und verpasste Folgen von "Das Supertalent" gibt es zum nachträglichen Abruf natürlich auch bei TV NOW.

Alles zu Das Supertalent

Trigger Happy geht ab "wie eine Rakete"

Das Supertalent 2018: Show 5

Trigger Happy geht ab "wie eine Rakete"