17. Dezember 2018 - 9:42 Uhr

Dinge gibt's, die gibt's gar nicht!

Wie bitte? Als Dieter Bohlen diese skurrile Geschichte erzählt, traut man seinen Ohren kaum! Der Chef-Juror von "Das Supertalent" berichtet in einer Drehpause, dass ein Unbekannter Luft von seinem Grundstück in eine Tüte abgefüllt hat – und diese dann meistbietend im Internet verkauft hat.

"Das ist Wahnsinn"

Luft von Bohlens Anwesen: Vor drei Jahren ersteigerbar!
Vor drei Jahren konnte man Luft von Bohlens Anwesen ersteigern.
© Ebay

Eigentlich ist Dieter Bohlen für seine direkten Sprüche bekannt. Doch in einer Umbaupause von "Das Supertalent" unterhält er das Publikum auch gerne mal mit lustigen Geschichten aus seinem Leben als Promi. So auch dieses Mal: Der Juror erzählt, dass ein Mann vor seinem Haus rumgerannt sei und die dortige Luft in eine Tüte abgefüllt habe. Anschließend hat er besagte Luft bei einem Versteigerungsportal verkauft. Die Zuschauer brechen in schallendes Gelächter aus! Bohlen berichtet daraufhin weiter: "Viel lustiger ist, dass ihm da jemand 400 Euro drauf gezahlt hat. Ehrlich – ohne Flachs!" Für den Produzenten ist die Aktion völlig absurd und unvorstellbar! "Da hat irgendeiner 400 Euro bezahlt. Das ist Wahnsinn", so Bohlen.

Dieter Bohlen lädt alle zum Luftatmen ein

Eine Genugtuung war es dann jedoch für den Poptitan, als der Mann erneut Luft von seinem Anwesen verkaufen wollte. "Hat er das natürlich nochmal gemacht, dann hat keiner mehr gezahlt. Man findet glaube ich immer nur einen Blöden", so Bohlen. Damit solch eine Aktion nicht nochmal vorkommt, hat der Supertalent-Juror sogar noch einen Vorschlag: "Kommt alle vorbei! Luft könnt ihr bei mir atmen, so viel ihr wollt. Ihr seid jederzeit eingeladen zum Luftatmen nach Tötensen." Das wird sich der ein oder andere Zuschauer sicherlich nicht entgehen lassen…

Wenn ihr wissen wollt, was Dieter Bohlen sonst noch bei "Das Supertalent" in der letzten Folge vor dem großen Finale erlebt hat, dann schaltet am 15. Dezember ab 20:15 Uhr ein. Parallel zur Ausstrahlung könnt ihr euch die Sendung auch im RTL-Livestream bei TV NOW anschauen. Ganze Folgen gibt es zum nachträglichen Abruf ebenfalls bei TV NOW.