Luana Vivolo ertanzt sich mit ihrer Hip-Hop-Performance bei der Jury einen Stern

02. November 2017 - 9:22 Uhr

Luana erobert die Jury im Sturm

Riesige Kulleraugen, eine Zahnlücke und in der Hand ihr Lieblingskuscheltier "Rusko": Schon als die sechsjährige Luana die Bühne betritt, hat sie die Herzen der Supertalent-Jury erobert. Doch der niedliche Eindruck täuscht – denn mit ihrer Hip-Hop-Performance legt die Kleine eine supercoole Show hin.

Cool, cooler, Luana!

Um Hip-Hop zu tanzen, muss man extrem lässig sein, am besten mit düsterem Blick und coolen Moves – so das gängige Klischee. Kein Wunder also, dass Bruce Darnell überrascht ist, als die kleine Luana ihm stolz erzählt, dass sie gleich Hip-Hop tanzen wird.

Seit drei Jahren tanzt die Sechsjährige nun schon, tritt sogar manchmal gemeinsam mit ihren großen Schwestern auf. Auf der großen Supertalent-Bühne möchte sie aber alleine performen – nur ihr Kuscheltierhund "Rusko" ist mit dabei. Er soll ihr Glück bringen.

Auftritt mit Überraschungseffekt

"Das Supertalent" 2017: Kandidatin Luana Vivolo
Luana Vivolo überrascht bei "Das Supertalent" 2017 alle mit ihrer coolen Hip-Hop-Performance,
© MG RTL D / Stefan Gregorowius

Und das tut er – denn Luana verzaubert die Jury von der ersten Sekunde ihres Auftritts an. Nachdem sie ihren Tanz zunächst mit dem Kinderlied "Tschu tschu wa" beginnt, switcht sie nach wenigen Minuten zu Luis Fonsis Erfolgshit "Despacito" und sorgt so für die ultimativen Überraschungseffekt. Weiter Sweater und pinke Käppi an – fertig ist die stylische Hip-Hopperin, die sich mit coolen Jumps und lässigem Hüftschwung einen Stern von der Jury ertanzt.

Nazan: "Für mich bist du eine kleine Queen"

Die drei Juroren sind extrem beeindruckt. Nazan Eckes erklärt: "Für mich bist du eine kleine Queen. Das war ganz ganz toll." Und auch Dieter Bohlen ist hin und weg: "Es war sehr süß, was du gemacht hast." Es gibt dreimal "Ja" für das Nachwuchstalent.

"Das Supertalent" verpasst? Kein Problem! Die ganze Sendung gibt es kostenlos bei TV NOW zum Ansehen.