Das Supertalent 2017: Die Scholich-Zwillinge bekommen für ihre heiße Tanzshow einen Stern

Bruce Darnell mischt die Scholich-Show auf
Bruce Darnell mischt die Scholich-Show auf Das Supertalent 2017: Castingshow 11 06:57

"Yven und Nice" sind zurück

Wenn sich jemand beim Supertalent auskennt, dann SIE: Als "Yven und Nice" kämpfen die Zwillingsschwestern Yvonne und Nicole Scholich nun bereits zum sechsten Mal um den heißersehnten Finaleinzug.

Bei den Scholichs wird es "hot, hot, hot"

"Yven und Nice" sind von ihrem Talent überzeugt: "Wir sind hier beim Supertalent, weil wir einfach die kreativen Künstler sind." Bisher hat es erst einmal für einen Stern gereicht, ins Finale sind die Schwestern trotzdem noch nie gekommen. Doch aufgeben kommt für die Recklinghauser-Mädchen nicht in Frage: "Es wird hot, hot, hot!" Die Jury ist aber erstmal "geschockt, geschockt, geschockt", als sie die Scholich-Zwillinge erkennt. "Ach du scheiße, die schon wieder", kommentiert Bruce Darnell.

Davon abschrecken lassen sich "Yven und Nice" aber nicht und legen los. Zunächst gibt es für alle Juroren ein Geschenk – extra von den Scholich-Zwillingen kreierte Kleidung: "Ihr seid Teil unserer Performance." Mehr oder weniger stylisch ausgestattet, begutachten Bruce, Nazan und Dieter dann die sagenumwobene Scholich-Show.

Bruce Darnell mischt die Scholich-Show auf

Nicole und Yvonne Scholich - Tänzerinnen aus Recklinghausen haben Jurymitglied Bruce Darnell zu sich auf die Bühne geholt.
Supertalent-Juror Bruce Darnell schwingt mit den Scholich-Zwillingen das Tanzbein. © MG RTL D / Stefan Gregorowius

"Yven und Nice" haben sich etwas Neues überlegt: Sie wollen dieses Mal nicht singen, sondern für die Jury tanzen. Dafür haben sie sich sexy durchscheinende Kleider besorgt und schwingen ordentlich die Hüfte. Bruce Darnell fühlt sich animiert, in seinem Kostüm ebenfalls auf die Bühne zu hüpfen – und er tanzt kurzerhand einfach mit. Nazan und Dieter sind begeistert, besonders natürlich von ihrem Jury-Kollegen

"Das war der beste Auftritt von euch – aller Zeiten! Ich sag euch auch warum: Ihr habt dieses Mal nicht gesungen. Das ist eine Verbesserung. Und Bruce hat euch den Arsch gerettet", lobt der Poptitan. Auch von Bruce gibt es ein "Ja", schließlich war er Teil der Show. Nur Nazan ist nicht so überzeugt. Doch für die Scholichs hat es trotzdem gereicht: Sie ergattern zum zweiten Mal in ihrer Supertalent-Geschichte einen Stern.

Alles zu Das Supertalent

Sylvie Meis bedeutet ihre Rückkehr viel

Emotionales Jury-Comeback

Sylvie Meis bedeutet ihre Rückkehr viel