Sa | 20:15

Die Cheetahs zeigen eine der besten Hip-Hop-Performances

Hip-Hop-Crew Cheetahs zeigt eine der besten Performances
Hip-Hop-Crew Cheetahs zeigt eine der besten Performances Das Supertalent 2017: Castingshow 9 00:07:08
00:00 | 00:07:08

Die Tanzcrew ist schon optisch ein Hingucker

Mit neun bis zwölf Jahren schon total cool sein? Kein Problem! Die Cheetahs aus Berlin zeigen, wie das geht. Mit viel Getöse kommen das Dutzend kleiner Tänzer auf die Bühne und klatscht erstmal die Supertalent-Jury ab. In ihren schwarzen Kostümen, identischen Frisuren und dem auffälligen Make-up sind sie alle ein unglaublicher Hingucker – und ihre Show ist nicht weniger spektakulär.

Gut gebrüllt – "Cheetahs"

Das Supertalent 2017: Die Cheetahs aus Berlin auf der Bühne
Die Cheetahs aus Berlin beeindrucken mit ihrer Choreografie die Jury. © MG RTL D / Christoph Assmann

"Wir sind die Cheetahs. Das heißt Geparden", stellt David als einziger Junge in der Gruppe die Kombo vor. Dieter Bohlen ist sofort neidisch auf den Jungen. "Mit dir würde ich gerne tauschen", scherzt er. Dann legen die Cheetahs los und zeigen unter viel Gebrüll eine Choreografie aus Hip-Hop und Streetdance, die ihresgleichen sucht. Bruce Darnell groovt mit und Nazan Eckes und Dieter Bohlen zaubern die "Cheetahs" ein dauerhaftes Lächeln ins Gesicht.

Bruce Darnell: "Eine der besten Choreografien"

Nach dem Auftritt gibt es auch beim Publikum kein Halten mehr und alle springen begeistert von ihren Sitzen auf. "Ich muss ein großes Kompliment machen. Für mich persönlich ist es eine der besten Choreografien, die ich je gesehen habe. Die Musik war super, die Kleidung war super und das Make-up war super. Ihr habt auch eine Mimik gehabt, das war so super", kommt Bruce Darnell aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus.

Auch Nazan Eckes ist beeindruckt: "Ihr ward alle so da, auch die Jüngsten mit ihrer Mimik. Das war großartig." Für Dieter Bohlen ist besonders die "Lebensfreude" rübergekommen: "Es war zwar einstudiert, aber es kam nicht so rüber. Es war toll." Unter großem Jubel nehmen die Cheetahs jeweils ihren Stern entgegen – mit drei "Ja"-Stimmen geht's in die nächste Runde.

Ihr habt "Das Supertalent" verpasst? Kein Problem! Die ganze Sendung gibt es kostenlos bei TV NOW zum Ansehen.

Alles zu Das Supertalent

Der 20er-Jahre-Showman

Reto Bugmann singt eine kleine Zugabe

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.