Das Supertalent 2017: Das erwartet Nazan Eckes beim Kampf um die letzten Finalplätze

Das erwartet Nazan Eckes von den Kandidaten
Das erwartet Nazan Eckes von den Kandidaten Der Kampf um die letzten Finalplätze 00:01:15
00:00 | 00:01:15

Wie können die Kandidaten die Jury überzeugen?

Die Besten der Besten müssen noch einmal ran. Sie müssen noch eine Performance abliefern, noch einmal vor der kritischen Jury bestehen und noch einmal zittern. Dann erst wissen die von Nazan Eckes, Bruce Darnell und Dieter Bohlen ausgewählten 17 Weiterkommer, wer von ihnen die letzten Plätze für das Supertalent-Finale ergattert hat. Doch was erwartet die Jury?

"Sie sollen uns ein zweites Mal überraschen"

Nazan Eckes freut sich auf die zweite Performance der 17 Supertalent-Acts.
Nazan Eckes freut sich auf die zweite Performance der 17 Supertalent-Acts. © RTL

Für Nazan Eckes steht fest: "Sie sollen uns ein zweites Mal überraschen." Denn jetzt wisse die Jury ungefähr, was bei einem Kandidaten auf sie zukomme. "Manchmal ist genau das ein wichtiges Element. Dass man denkt, der Kandidat macht eigentlich das und das und dann kommt etwas ganz anderes. Jetzt müssen alle alles toppen."

Ob dabei Tränen fließen werden? Das zeigen wir am 9. Dezember um 20:15 Uhr bei "Das Supertalent – Kampf um die letzten Finalplätze". Parallel zur TV-Ausstrahlung gibt es die Show auch bei TV NOW und in der TV NOW App zu sehen.

Alles zu Das Supertalent

- Anzeige -

Das Supertalent 2017: Das große Finale

Alexa Lauenburger ist "Das Supertalent 2017"