Sa | 20:15

Das Supertalent 2017: Als Jurorin möchte Nazan Eckes ihren Gefühlen freien Lauf lassen

Nazan Eckes ist die Neue beim Supertalent
Nazan Eckes ist die Neue beim Supertalent Aus Moderatorin wird Jurorin 01:59

Nazan Eckes hat sich für den Jury-Job viel vorgenommen

Ein neues Gesicht beim "Supertalent": Nazan Eckes ist die Neue in der Jury und freut sich auf ihren neuen Job. Ab September wird sie neben Bruce Darnell und Dieter Bohlen in der Jury von "Das Supertalent" 2017 sitzen. Damit stellt sich Nazan einer völlig neuen Herausforderung, denn bisher kennt sie nur die Seite der Moderation. Deshalb hat sich das bekannte RTL-Gesicht so einiges vorgenommen.

Nazan über Dieter: "Ich glaube, ich kann ganz gut mit ihm"

Bruce Darnell und Dieter Bohlen verstehen sich auch  abseits der "Supertalent"-Bühne.
Die Supertalent-Männer an Nazans Seite: Bruce Darnell und Dieter Bohlen verstehen sich auch abseits der Kameras mehr als gut. © RTL

Ist in ihrem Job als Moderatorin immer stets Zurückhaltung angesagt, darf Nazan Eckes als neues "Supertalent"-Jurymitglied mal so richtig auf den Putz hauen. "Ich freue mich darauf, einfach mal das raus zu hauen, was mir so in den Sinn kommt", erzählt Nazan. Besonders freut sich die 41-Jährige auf die beiden männlichen Kollegen an ihrer Seite. Bei Dieter Bohlen ist sie sich sicher: "Ich glaube, ich kann ganz gut mit ihm. Wir werden uns sehr gut verstehen."

Und wie sieht es mit Bruce Darnell aus? "Bruce muss man einfach lieb haben", lacht Nazan. Eine Sache ist der neuen "Supertalent"-Jurorin besonders wichtig: "Ich will meinen Gefühlen absolut freien Lauf lassen. Wenn ich ausflippen will, dann flipp ich aus. Und wenn ich weinen muss, dann weine ich."

Welche Kandidaten Nazan Eckes besonders berühren werden, gibt es in der neuen Supertalent-Staffel ab September bei RTL zu sehen.

Alles zu Das Supertalent

Für Ausnahme-Seiltänzerin Ameli regnet es Gold

Das Supertalent 2018: Show 13

Für Ausnahme-Seiltänzerin Ameli regnet es Gold