Sa | 20:15

Das Supertalent 2017: Ab dem 16. September läuft die neue Staffel bei RTL

Bruce Darnell, Nazan Eckes und Dieter Bohlen (v.l.) sitzen in der neuen Jury der elften Staffel 'Das Supertalent'.
Bruce Darnell, Nazan Eckes und Dieter Bohlen sitzen in der Jury der elften Supertalent-Staffel. © MG RTL D / Christoph Assma

Wer kann sich den Titel "Das Supertalent 2017" sichern?

Einzigartige und skurrile Talente möchten ihr Können präsentieren – denn die neue Staffel von "Das Supertalent" 2017 steht in den Startlöchern. Mit der 11. Staffel warten wieder große Emotionen, spannendes Entertainment und packende Gänsehautmomente auf die Jury und die Zuschauer.

So funktioniert "Das Supertalent"

In 14 Folgen werden die unterschiedlichsten Künstler auf der großen Bühne ihr Können präsentieren und darum kämpfen, den Titel "Das Supertalent 2017" zu holen. Ob Einzeltalente oder Gruppenperformances, Laien oder Profis, jung oder alt, Mensch oder Tier: "Das Supertalent" ist die Show im deutschen Fernsehen, in der wirklich jedes Talent willkommen ist. Von faszinierender Akrobatik und fesselnden Feuershows über Magie bis hin zu Comedy- und Gesangstalenten – hier gibt es keine Grenzen!

Die Juroren Nazan Eckes, Bruce Darnell und Dieter Bohlen und auch die Zuschauer können sich auf spannendes Samstagabend-Entertainment mit hochemotionalen Momenten freuen. Mit dem "Goldenen Buzzer" hat jeder Juror im Verlauf der einzelnen Castingsendungen zwei Mal die Möglichkeit, seine Mitjuroren zu überstimmen und einen Kandidaten direkt ins Finale zu befördern. Wenn die Jury alle Castingauftritte gesehen hat, entscheiden Nazan Eckes, Bruce Darnell und Dieter Bohlen gemeinsam, welche 17 Kandidaten es in die Entscheidungsshow "Das Supertalent – der Kampf um die letzten Finalplätze" schaffen. Am Ende entscheidet die Jury über die letzten sechs Finalplätze. Beim großen Live-Finale am 16. Dezember entscheiden dann ganz allein die Zuschauer live mit ihren Telefonanrufen, wer den Titel "Supertalent 2017" verdient und damit 100.000 Euro Siegprämie.

Spannendes Samstagabend-Entertainment garantiert

Auch in diesem Jahr wird die Showreihe von Daniel Hartwich moderiert. Er begleitet die Kandidaten backstage, fiebert mit ihnen mit und ist hautnah dabei, wenn Träume wahr werden oder zerplatzen. Welche Teilnehmer wachsen über sich hinaus? Und welche Talente werden über Nacht zum Star? Das zeigen wir bei "Das Supertalent" ab Samstag, den 16. September 2017, um 20.15 Uhr. Zeitgleich zur TV-Ausstrahlung gibt es den Staffelauftakt auch im RTL-Live-Stream bei TV NOW.

Alles zu Das Supertalent

Das Supertalent 2017: Castingshow 10

Nadia Ayche bringt Bruce Darnell zu Fall

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.