Sa | 20:15

Das Supertalent 2015: Pantomime Fabien Kachev liefert ganz großes Kino

Fabien Kachev liefert "ganz großes Kino"
Fabien Kachev liefert "ganz großes Kino" Das Supertalent 2015: Castingshow 1 00:08:26
00:00 | 00:08:26

Pantomime Fabien ist der Mann ohne Worte

Er ist die französische Antwort auf Mr. Bean: Supertalent-Kandidat Fabien Kachev ist hauptberuflich Pantomime und deshalb sind ihm Sprachbarrieren fremd. Mit seinen Visual Comedy-Auftritten, in denen er wortlos nur mit Lauten, Mimik, Gestik Geschichten erzählt, ist er sich sicher, jedes Publikum begeistern zu können. Und das schafft er auch in der ersten Show von "Das Supertalent" 2015. Das Publikum und die Juroren können sich während seines Auftritts kaum halten vor Lachen und belohnen den Franzosen mit drei Mal "Ja".

Supertalent-Kandidat Fabien Kachev versteht sich mit seinem Publikum ohne Worte, denn er ist Pantomime-Künstler. Für seinen Auftritt bei "Das Supertalent" 2015 wärmt sich der 55-Jährige backstage schon ein wenig auf. Ganz zur Freude der anderen Kandidaten, denn was der Franzose mit seiner Gestik und Mimik alles darstellen kann, ist unglaublich. Für seine Performance hat sich Fabien Kachev das Thema Jagd ausgesucht, wobei er sowohl in die Rolle des Jägers als auch in die der Tiere schlüpft.

Bruce Darnell: "Das war großes Kino"

Unglaublich lustig findet das auch die Supertalent-Jury, die sich bei Fabiens Show fast vor Lachen auf dem Boden kringelt. "Das war wirklich großes Kino, besser kann es nicht gehen. Und dann diese Idee auf die Jagd zu gehen mit den Tieren. Das war ganz toll", so Bruce Darnell begeistert. Und auch Supertalent-Jurorin Inka Bause hat die Pantomime sehr gut gefallen: "Ich fand es auch ganz toll. Wenn man an Pantomime denkt, denke ich an weiße Handschuhe und das ist alles sehr betulich. Und das war eben eine moderne Variante. Perfekte Geschichte, danke!"

Poptitan Dieter Bohlen hat sich ebenfalls in den Bann ziehen lassen und sogar die Arbeit dabei vergessen: "Fantastique! Das war ganz toll, ich habe sogar vergessen, dass ich hier auf der Arbeit bin. Man hat so losgelassen, sich voll entspannt. Am besten fand ich dein Auge. Hat mir super gut gefallen", lobt der Supertalent-Juror. Damit kommt Pantomime Fabien Kachev mit drei Ja-Stimmen eine Runde weiter.

Alles zu Das Supertalent

Krasse Verrenkungen!

Artem will die Jury auf Biegen und Brechen überzeugen

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.