Sa | 20:15

Das Supertalent 2014: Zauberer Christian Farla verblüfft die Jury

Illusionist Christian Farla liefert eine "coole Show"
Illusionist Christian Farla liefert eine "coole Show" Das Supertalent 2014: Show 1 00:07:16
00:00 | 00:07:16

Dieter Bohlen: "Das war auf einem ganz anderen Level"

Illusionist Christian Farla hat ein großes Ziel: Der Supertalent-Kandidat möchte in einem Atemzug mit "Siegfried und Roy" genannt werden. Dank vier grüner Buzzer kommt er seinem Traum in der ersten Show von "Das Supertalent" 2014 schon mal einen Schritt näher.

Christian Farla ist gebürtiger Holländer und kommt aus Rotterdam. Doch seit ein paar Jahren lebt er in Deutschland. Hier begeistert er die Menschen mit seinen Zaubertricks – so auch die Jury und das Publikum von "Das Supertalent" 2014. Auf der großen Bühne verkündet der Supertalent-Kandidat, auf den Spuren von Siegfried und Roy wandeln zu wollen. Und schon mit seinem ersten Trick, bei dem scheinbar aus dem Nichts eine Frau auf der Bühne erscheint, erntet er positive Reaktionen der Jury. Besonders Bruce Darnell ist total überwältigt. Er kann das, was er sieht, kaum fassen und murmelt: "No way!?"

Christian Farla braucht gar keinen Roy

Bei seinem Auftritt zaubert der 44-Jährige Supertalent-Kandidat Christian Farla insgesamt fünf Frauen hervor und verblüfft dadurch sowohl die Jury wie auch das Publikum, das ihn mit Standing Ovations belohnt. "Coole Show, coole Girls, einfach cool", ist Bruce Darnell ganz begeistert. Der Supertalent-Juror drückt wie seine Kollegen Guido Maria Kretschmer und Lena Gercke schon während des Auftritts den grünen Buzzer. "Das war wirklich unglaublich", urteilt Kretschmer. Der Designer schwärmt: "Es hatte alles, was eine Bühnenshow braucht. Es hat Speed gehabt. Man hat sich gefragt, wie das geht. Du brauchst keinen Roy, du bist hundertmal besser."

Supertalent-Jurorin Lena Gercke ergänzt: "Das war die erste Zauber-Show, die ich unglaublich fand. Ich bin echt baff!" Auch Poptitan Dieter Bohlen "fand das wirklich prima" und lobt: "Das war auf einem ganz anderen Level." Somit kann sich Illusionist Christian Farla in der ersten Show von "Das Supertalent" 2014 über vier "Ja"-Stimmen freuen.

Alles zu Das Supertalent

RTL-Sportmoderator Andreas von Thien trifft die Zehnjährige

Samira will Dieter Bohlen und Bruce Darnell vermöbeln

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.