Das Supertalent 2014: Norma Paolo Torres tanzt im Meerschweinchen-Kostüm

10. Dezember 2014 - 12:23 Uhr

Meerschweinchen-Tanz kommt nicht an

Norma Paola Torres Fernandez tritt in der sechsten Show von "Das Supertalent" 2014 als Meerschweinchen auf. Doch ihr Meerschweinchen-Tanz kommt bei der Jury nicht an.

Ursprünglich kommt Norma Paola Torres Fernandez aus Peru, lebt aber schon seit zehn Jahren in Deutschland. In ihrer Heimat gilt das Meerschweinchen als Delikatesse und es werden jährlich ca. 60.000.000 Meerschweinchen gegessen. Paola selbst liebt die kleinen Tiere aber über alles und möchte bei "Das Supertalent" 2014 deshalb im Meerschweinchen-Kostüm tanzen.

Mit ihrem Auftritt kann Paola aber nicht so richtig punkten. Bruce Darnell hat sie zwar gerne beim Tanzen beobachtet und Dieter Bohlen ist sich sicher, dass sie gerade beim jungen Publikum von ein bis vier Jahren sehr gut ankommt, für "Das Supertalent" 2014 reicht es aber nicht. Da ist sich die Jury einig. Obwohl Paola viermal "nein" erhält, schenkt sie der Jury am Ende noch ihre selbstgebastelten Meerschweinchen.