2014 M11 12 - 12:19 Uhr

Mit "Our Future" kann Supertalent-Kandidat Mootisave nicht überzeugen

Bei "Das Supertalent" 2014 möchte Frank Christoph Schnitzler alias Mootisave ein selbstkomponiertes und getextetes Lied präsentieren. Hinter dem Text zu "Our Future" steckt auch eine Botschaft. Der Supertalent-Kandidat möchte, dass die Menschen "mehr miteinander arbeiten". Doch trotz dieser Botschaft kann die Jury sich nicht für den 43-Jährigen begeistern.

Supertalent-Kandidat Frank Christoph Schnitzler kann sieben Instrumente spielen, schreibt Lieder selbst und komponiert dazu sogar die Musik. Als Mootisave möchte er nun mit dem Song "Our Future" die Supertalent-Jury mit Guido Maria Kretschmer, Lena Gercke, Dieter Bohlen und Bruce Darnell von sich überzeugen. Doch schon kurz zu Beginn seiner Performance, für die er sich drei Damen in silbernem Space-Look auf die Bühne holt, drücken Lena Gercke, Guido Maria Kretschmer und Dieter Bohlen die roten Buzzer.

Auch Bruce Darnell folgt bald ihrem Beispiel, obwohl er es "interessant" findet, dass Mootisave die Texte und Musik selbst geschrieben hat. "Du sahst aus wie so ein Ranger in Silber und die Lametta-Girls fand ich eigentlich ganz gut", fasst Designer Guido Maria Kretschmer zusammen und fügt hinzu: "Wenn irgendwann Außerirdische kommen und sie treffen euch, dann denken die: Oh mein Gott." Model Lena Gercke gibt zu, dass sie mehr "auf Gold steht" und Dieter Bohlen erklärt: "Ich habe die ganze Zeit auf einen richtige Ton gewartet, aber meine Suche war erfolglos. Lass das mit dem Singen." Es gibt vier Mal "Nein".