2014 M11 12 - 12:19 Uhr

Dieter Bohlen findet Ilusias "saugeil"

Bei "Das Supertalent" 2014 möchten Ilusias aus Prag schwarzes Theater präsentieren. Dabei ist vor allem die Technik wichtig. Denn wenn die Lichter nicht genau eingestellt sind, dann funktioniert das nicht, erklären die fünf Frauen. In der siebten Show machen sie jedoch alles richtig und ziehen so die Supertalent-Jury auf ihre Seite.

In der siebten Supertalent-Show zeigen Jana Veghova und ihre Freundinnen eine beeindruckende Schwarzlicht-Show. Nur eine trägt ein leuchtendes Bühnenoutfit, während die anderen mit dem schwarzen Hintergrund zu verschmelzen scheinen und so ihre Künste zeigen können. Nach dem gelungenen Auftritt ist Bruce Darnell angetan. "Es hat mir sehr gut gefallen", gesteht er. Auch Guido Maria Kretschmer findet die Show "sehr schön und sehr unterhaltsam. Ihr habt mich weggetragen für den Moment", gesteht der Designer.

Lena Gercke erklärt: "Ich mag sowas ja. Ich finde das immer ganz spannend, ich finde die Idee super. Ich glaube, dass man mehr damit machen kann, noch mehr damit spielen kann. Für den Anfang fand ich es sehr cool." Auch Poptitan Dieter Bohlen ist von den Supertalent-Kandidatinnen von Ilusias hin und weg: "Mir gehen die Tanzacts ziemlich auf den Sack, die normalen Dinger. So etwas aber fängt mich. Ich habe mich nicht eine Sekunde gelangweilt, ich fand es mit den Farben toll, ich fand es saugeil."