10. Dezember 2014 - 12:23 Uhr

Vier Mal "Nein" für Supertalent-Kandidat Ian Brown

Ian Brown will bei "Das Supertalent" 2014 einen Weltrekord brechen. Der Schwertschlucker möchte, mit einem Schwert im Mund, ein Bierbike mit zehn Personen ziehen. Doch die Jury kann dabei kaum zu sehen.

Extra aus England ist "Das Supertalent"-Kandidat Ian Brown angereist, um der Jury mit Dieter Bohlen, Lena Gercke, Bruce Darnell und Guido Maria Kretschmer seine Schwertschluck-Nummer zu präsentieren. Außerdem möchte er gerne einen Weltrekord brechen. Doch zuerst steckt sich der 31-jährige Supertalent-Kandidat Ian Brown ein Schwert in den Rachen. Dieter Bohlen darf es anschließend sogar herausziehen und stellt fest: "Das war drin, man hat es gespürt."

Im Anschluss daran möchte der Supertalent-Kandidat einen Weltrekordversuch starten. Mit einem Schwert im Mund möchte er ein Bierbike mit zehn Personen ziehen. Doch obwohl er es schafft, ist die Jury nicht von ihm begeistert. "Muss man das noch mal sehen?", fragt sich Lena Gercke und Dieter Bohlen findet die Idee "einfach nur bescheuert". Mit vier Mal "Nein" ist Ian Brown raus.