Sa | 20:15

Das Supertalent 2014: Dieter Bohlen & Bruce Darnell wagen ein Tänzchen im Tutu

Nicht nur die Kandidaten haben Spaß auf der Supertalent-Bühne

Am 27. September startet die achte Staffel von "Das Supertalent". Wieder in der Jury sitzen Model Lena Gercke, Poptitan Dieter Bohlen, Style-Ikone Bruce Darnell und Modedesigner Guido Maria Kretschmer. Gemeinsam suchen die beliebten Juroren "Das Supertalent" 2014 und haben sichtlich Spaß an ihrer Arbeit. In der ersten Show von "Das Supertalent" 2014 wagen Dieter und Bruce sogar ein Tänzchen im Tutu auf der Bühne.

"Das Supertalent" geht in die achte Runde. Am Samstag, den 27. September, 20.15 Uhr startet die erfolgreiche Talent-Show mit 13 brandneuen Folgen bei RTL. Auch in diesem Jahr ist das beliebte Juroren-Quartett wieder mit von der Partie. Model Lena Gercke, Poptitan Dieter Bohlen, Style-Ikone Bruce Darnell und Modedesigner Guido Maria Kretschmer stehen schon in der Startlöchern und freuen sich auf sensationelle, vielfältige und fantastische Talente. Auf der Suche nach dem neuen Supertalent haben die Juroren wieder ganz viel Humor im Gepäck und sichtlich Spaß an ihrer Arbeit.

Doch auch in diesem Jahr sind nicht nur die Talente, sondern auch die Juroren für jede Menge Überraschungen gut. So wagen Bruce Darnell und Dieter Bohlen bei den Castings sogar ein Tänzchen im Tutu auf der großen Supertalent-Bühne. Bruce springt seinen liebsten Jury-Kollegen regelrecht um den Hals und selbst eine kleine Nummer mit großem gelbem Gymnastikball haben die beiden Spaßvögel auf Lager.

So funktioniert "Das Supertalent" 2014

Ob Akrobatik, Feuer- oder Zaubershow, Tierdressuren oder Musikdarbietungen – bei "Das Supertalent" ist wirklich jedes Talent willkommen. Die Jury bewertet in den Casting-Sendungen außergewöhnliche Talente aus aller Welt. Hat ein Talent einen Juror ganz besonders gefesselt, hat dieser mit dem "Goldenen Buzzer" im Verlauf der einzelnen Casting-Shows die Möglichkeit, seine Mitjuroren zu überstimmen und seinen Favoriten unter den Kandidaten direkt in die Live-Show zu befördern.

Mit dem roten "X Buzzer" kann jeder der Juroren schon während des Auftritts sein Veto abgeben und damit ausdrücken: es gefällt mir nicht. Bei vier X-Stimmen ist der Auftritt sofort zu Ende. Und mit dem grünen Buzzer sagt der Juror, dass es ihm gefällt und der Kandidat für ihn eine Runde weiter ist. Die Bewerber, die die Jury in den Castings überzeugen, erhalten eine "Stern-Medaille" und damit die Chance, in die engere Auswahl fürs Finale zu kommen. Wenn die Jury alle Auftritte gesehen hat, entscheiden die Vier gemeinsam, welche Kandidaten ins große Finale einziehen dürfen.

Beim großen Finale entscheiden dann ganz allein die Zuschauer live mit ihren Telefonanrufen, wer das größte Talent des Jahres ist und den Titel "Supertalent 2014" verdient. Dem Gewinner winken nicht nur 100.000 Euro Siegprämie, sondern auch ein Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

"Das Supertalent" 2014 - ab 27. September immer samstags um 20.15 Uhr natürlich bei RTL.

Alles zu Das Supertalent

"Dumm ist der, der dummes tut"

Andre Schimmel singt Ulk-Song

"Dumm ist der, der dummes tut"