Das Supertalent 2014: Beim Finale ist Lena Gercke ein echter Hingucker

29. Dezember 2014 - 9:48 Uhr

Supertalent-Jurorin Lena Gercke transportiert ihr Kleid in einem Müllsack

Supertalent-Jurorin Lena Gercke ist ein echter Hingucker: Lange Beine, eine tolle Figur, blonde Haare und ein strahlendes Lächeln. Klar, dass die 26-Jährige sich auch im großen Finale von "Das Supertalent" 2014 optimal in Szene setzen will.

Doch während man meinen könnte, für ein Model wie Lena Gercke sei die Auswahl des perfekten Kleides ein leichtes Spiel, zeigt sich hinter den Kulissen eine ganz andere Lena. Sehr bodenständig kommt sie am Set an, schwingt anstatt einer Designerhandtasche eine Mülltüte. "Mein Kleid und meine Schuhe sind hier drin. Wir hatten leider keinen Kleidersack, deshalb muss ich diese Mülltüte nehmen", gesteht die Supertalent-Jurorin.

Schon seit acht Jahren arbeitet die gebürtige Marburgerin als Model. Mittlerweile sollte die Kleiderwahl für große Veranstaltungen also Routine sein, sollte man meinen. Aber für die Finalshow hat sie sich offenbar wirklich schwer getan, denn Lena Gercke ist ganz schön aufgeregt. Wie es sich für eine Frau gehört, hat auch sie sich den Kopf darüber zerbrochen, welches Kleid sie am Jurypult am besten in Szene setzt: "Zehn Wochen bin ich am überlegen, was ziehe beim Finale vom Supertalent an. Das dauert bei Frauen ja auch ein bisschen länger. Ich hatte bestimmt 20 Kleider an, habe mich für eines entschieden und dann doch wieder umentschieden."

Passend zur Weihnachtszeit entscheidet sich Lena Gercke für ein rotes Kleid

Als die Entscheidung dann gefallen ist, hat Lena Gercke kein Problem damit, dieses im Müllsack mit sich herumzutragen. Ein bisschen erinnert die 26-Jährige damit an einen Weihnachtsmann, wie sie hinter den Kulissen von "Das Supertalent" 2014 herumläuft.

Und dann präsentiert die Supertalent-Jurorin ihr Kleid: Es ist rot. Passend zur Weihnachtszeit. Und die Schuhe mindestens genauso glamourös. "Wir haben das vorher getestet, dass ich noch durch die Deko passe mit den Schuhen. Denn die ist nur so 1,93 Meter groß und ich bin mit den Schuhen bestimmt 1,90 Meter. Nicht dass ich mit dem Kopf so irgendwo vor ...", lacht Lena Gercke.

Doch es geht alles gut! Und die 26-Jährige bekommt den Auftritt, den das Outfit verdient hat. Es ist das schönste Kleid des Abends - zumindest das schönste Kleid an einer Frau. Denn auch Supertalent-Gewinner Marcel Kaupp hatte bekanntlich ein wunderschönes Kleid an, was Lenas Jury-Kollege Guido Maria Kretschmer extra für ihn designt hatte.