Das Supertalent 2013: Warum Lena Gercke für Tänzer Patrick gebuzzert hat

29. Oktober 2013 - 16:29 Uhr

Lena Gercke: „Er sieht so ähnlich aus wie Ken“

In der fünften Show von "Das Supertalent" 2013 hat sich der 23-jährige Patrick in Lena Gerckes Herz getanzt und ist von ihr direkt ins Halbfinale gebuzzert worden. Patrick hat eine Tanzperformance zu "Barbie Girl" präsentiert und damit bei Lena voll ins Schwarze getroffen. "Das hat gepasst und ich musste drücken", erklärt die Supertalent-Jurorin.

Patrick tanzt in der fünften Show zu "Barbie Girl" von Aqua und dieses Lied weckt bei Supertalent-Jurorin Lena Gercke Erinnerungen: "Er sieht ja auch so ähnlich aus wie der Ken. Dann hat er noch mein absolutes Kinder-Lieblingslied gespielt. Das hab ich mit 12 zu Hause in meinem Kinderzimmer rauf und runter gehört. Das hat gepasst und ich musste drücken." Patrick zieht mit seiner tänzerischen Mini-Playback-Show ins Supertalent-Halbfinale ein, bekommt auf der Bühne Umarmungen und sogar ein Küsschen von Lena Gercke. Nicht nur für den Tänzer ein unvergesslicher Moment, sondern auch für die Jurorin: "Ich liebe den Golden-Buzzer-Moment, da ist dann riesen Party und Musik und Glitzerfunkeln."