Das Supertalent 2013: Mejeh Black gedenken beim Tanz ihrer Eltern

1. Dezember 2013 - 20:11 Uhr

Mejeh Black rühren Bruce Darnell zu Tränen

In der ersten Liveshow von "Das Supertalent" zeigen Stefanie, Jamie und Michael als Mejeh Black eine Tanzperformance zu einem Musikmedley und gedenken dabei auch ihrer verstorbenen Eltern.

Nach dem bewegenden Auftritt bei "Das Supertalent" 2013 ist Juror Bruce Darnell zu Tränen gerührt. "Nach so einem Schicksalsschlag, wow, das war ein toller Tanz", erklärt Bruce seinen Gefühlsausbruch und schließt die drei Geschwister in seine Arme. Guido Maria Kretschmer ist ebenfalls sehr bewegt und lobt: "Es ist großartig. Es ist nicht nur Show, sondern auch Teil eures Lebens geworden." Supertalent-Jurorin Lena Gercke hätte sogar gerne mitgetanzt, aber gesteht, dass sie "keine gute Tänzerin" ist, aber sie "mitgerissen" war. Poptitan Dieter Bohlen spendet den drei Geschwistern von Mejeh Black sogar noch tröstende Worte, da er glaubt, dass ein Teil ihrer Eltern immer in ihnen weiterleben wird. Außerdem sieht der Chefjuror bereits einen Ersatzvater in Bruce Darnell für die drei Supertalent-Kandidaten.