Das Supertalent 2013: James More will Lena Gercke einen Drink spendieren

19. Oktober 2013 - 22:26 Uhr

Illusionist James More hinterlässt den Wunsch nach mehr

In der vierten Show von "Das Supertalent" 2013 hofft Illusionist James More aus England darauf, den Durchbruch zu schaffen. Doch sein Auftritt beim Supertalent endet viel zu schnell und die Juroren wünschen sich alle "mehr".

Bei seinem Zaubertrick lässt sich der Supertalent-Kandidat James More auf ein Schwert legen, dass ihn anschließend durchbohrt. Nachdem ihn seine Helfer wird dort herunter gehoben haben ist von einer Wunde nichts zu sehen. Doch damit endet auch sein Trick und die Jury fragt sich: "Ist das schon alles?" Trotzdem bekommt er positive Worte zu hören. "Es war kurz aber gut. Mit kurzen Sachen kann man ja auch viel anstellen", findet Poptitan Dieter Bohlen. Auch Bruce Darnell findet den Trick "wirklich gut". Für Lena Gercke muss James More einen Drink versprechen. Dann gibt auch sie ihre Ja-Stimme.