Das Supertalent 2013: Ivanas großer Traum ist geplatzt

25. November 2013 - 11:27 Uhr

Trotz vier „Ja“-Stimmen nicht im Halbfinale

Für die 14-jährige Ivana ist der Traum von "Das Supertalent" leider geplatzt – Dabei war die Jury begeistert von ihrer emotionalen Gesangs-Performance. In ihrer Heimatstadt Fellbach bei Stuttgart ist sie trotzdem ein kleiner Star.

Samstags abends in Fellbach ist Ivanas ganze Familie im Wohnzimmer versammelt, um ihren Auftritt auf der großen Supertalent-Bühne zu verfolgen. Denn in ihrer Heimatstadt ist die 14-jährige schon eine kleine Berühmtheit. "Sie wird schon oft angesprochen und gefragt: 'Kannst du uns was vorsingen'", berichten zwei ihrer besten Freundinnen.

Mit dem gefühlvollen Song "Nobody's Perfect" von Jessie-J verzaubert sie besonders Supertalent-Juror Guido Maria Kretschmer und kann sich am Ende über vier "Ja"-Stimmen freuen. "Du bist ein absoluter Rohdiamant", schwärmt Model Lena Gercke.

Für den Einzug ins Halbfinale hat es leider nicht gereicht. Aber Ivana will für ihren großen Traum kämpfen und ihre Familie und Freunde glauben an ihren ganz persönlichen Star.

Welche Wackel-Kandidaten es endgültig in die Liveshows schaffen, seht ihr im ersten Halbfinale von "Das Supertalent" 2013 am Samstag, den 30. November ab 20.15 Uhr.