Sa | 20:15

Das Supertalent 2013: Harter Schicksalsschlag für "Mejeh Black"

Nach dem Tod ihrer Mutter stirbt auch der Vater des Geschwister-Trios

Sie haben mit ihrer Tanzperformance alle beeindruckt: Jamie, Michael und Stefanie, die bei "Das Supertalent" 2013 als "Mejeh Black" angetreten und unter großer Begeisterung von Publikum und Jury in die nächste Runde getanzt sind. Ihren Auftritt widmeten die Geschwister ihrer 2007 verstorbenen Mutter, der Vater des Trios fieberte stolz im Publikum mit. Doch kurz nach der Show müssen "Mejeh Black" einen weiteren Schicksalsschlag verarbeiten, denn ihr geliebter Vater stirbt ebenfalls.

Es war einer der erfolgreichsten Tage für das "Mejeh Black"-Trio: Nach ihrem Auftritt bei "Das Supertalent" 2013 ernten sie großes Lob. Juror Guido Maria Kretschmer ist "total geflashed" und die Geschwister feiern glücklich ihre erfolgreiche Performance. Doch kurz darauf trifft sie ein Schicksalsschlag, denn der Vater von Jamie, Michael und Stefanie stirbt: "Unser Vater musste operiert werden, es war so ein normaler Nabelbruch. Wir haben uns da nicht so viel gedacht, aber da ist was schief gelaufen bei der Operation."

Geschwister "Mejeh Black" wollen ihrem Vater zu Liebe weiter kämpfen

Der Tod ihres Vaters ist nicht der erste Schicksalsschlag, den die Geschwister verkraften müssen.

Bereits 2007 stirbt ihre Mutter. Ihr widmen sie bei "Das Supertalent" 2013 auch ihren Auftritt: "Wir wollten diese Performance unserer Mutter zeigen, weil wir wissen, dass sie uns sieht." Die Geschwister haben dank ihrer Mutter mit dem Tanzen begonnen.

Bei ihrem Auftritt ist auch der Vater von "Mejeh Black" im Publikum dabei. Sichtlich stolz verfolgt er, wie seine Kinder Zuschauer und Jury beeindrucken. "Ihr habt was geschafft, das hat er zu uns gesagt. Er war glücklich", berichten die Geschwister über die Reaktion ihres Vaters. Das Talent und einige Schritte haben sie von ihrer Mutter gelernt – den Rest haben sie sich selbst mit Tanzvideos aus dem Internet beigebracht.

Und genauso hart wollen sie weiter trainieren. Denn ihr Lachen und den Spaß am Tanzen wollen Jamie, Michael und Stefanie nie verlieren – auch ihrem Vater zu Liebe. Ob sie es sogar ins Halbfinale schaffen und welche Supertalente es noch gibt, das gibt es wieder am Samstag um 20.15 Uhr bei RTL zu sehen.

Alles zu Das Supertalent

Frust nach ihrem missglückten Auftritt

Millionärsgattin Irina Beller holt zum Rundumschlag aus

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.