Das Supertalent 2013: Gewinner Lukas sagt 'Danke'

Reges Treiben hinter den Kulissen

Was war eigentlich beim großen Finale von "Das Supertalent" 2013 hinter den Kulissen los? Wir gewähren euch in einem exklusiven Backstage-Video einen Einblick. "Das Supertalent" 2013 Lukas Pratschker nutzt außerdem noch einmal die Chance um 'Danke' zu sagen.

Reger Betrieb beim Supertalent-Finale hinter den Kulissen: Während Moderator Daniel Hartwich scherzend seinen Ansage-Text backstage vorträgt, bestaunen die Supertalent-Kandidaten die Bühnenauftritte der jeweils anderen oder proben noch einmal die die Choreographie. Supertalent-Halbfinalist Eiko schaut sich derweil die Publikumsmassen an.

Danksagung von Supertalent-Gewinner Lukas

Für die Supertalent-Jury heißt es zudem noch einmal ein wenig Make-up drauf, dann geht es auch schon ab auf die Bühne. Nach dem Finale herrscht zudem munteres Treiben bei der Aftershow-Party. Das neue Supertalent 2013 Lukas Pratschker hingegen denkt zurück an die letzten Moment auf der Bühne. "Ich war so entspannt. Ich dachte dann: Torsten wird sowieso gewinnen und das hat er sich auch verdient. Auf einmal sagt er dann meinen Namen und ich wusste gar nicht, wie ich reagieren soll." Der Supertalent-Gewinner erinnert sich, dass er nach der Verkündigung erst zu seiner Mutter und zu seinem Bruder gegangen und nach seinem Hund Falco geschrien hat.

Am Ende möchte sich Supertalent-Gewinner Lukas noch einmal bedanken: "Ich danke meiner Klasse, meiner Familie, meinen Fans, Falcos Fans und allen die angerufen haben und unterstützt haben. Ohne sie wären wir nicht da wo wir sind."