Das Supertalent 2012: Svetlana und Kristin gehen in die Luft

5. Oktober 2012 - 14:15 Uhr

Svetlana und Kristin wollen mit spektakulärer Luftakrobatik begeistern

In der dritten Show von "Das Supertalent" 2012 soll es vor allem um eine ganz besondere Luftnummer gehen. Zwei junge Frauen, Svetlana und Kristin aus Karlsruhe, wollen die Supertalent-Jury mit spektakulärer Luftakrobatik begeistern. Die Proben für ihren großen Auftritt auf der Supertalent-Bühne haben bisher immer gut geklappt, doch plötzlich bekommen die beiden ihre Nervosität nicht mehr in den Griff.

Die Supertalent-Kandidatinnen Kristin und Svetlana wollen hoch hinaus. Sie planen Dieter Bohlen, Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker eine Luftakrobatiknummer zeigen, die es so noch nie gegeben hat. Aber das wird plötzlich zum Problem. "Das ist das erste Mal, dass wir diese Akrobatik Nummer aufführen, und deshalb sind wir schon sehr nervös", gestehen die beiden Supertalent-Kandidatinnen.

Im Training für "Das Supertalent" sitzen die Handgriffe. Die Freundinnen sind ein eingespieltes Team. Jahrelang haben Kristin Spiegler und Svetlana Wottschel auf diesen Abend beim Supertalent hingearbeitet. Wenn bloß nicht diese Nervosität vor dem Auftritt beim Supertalent in einer fremden Halle vor einem Millionenpublikum wäre. "Ich muss sagen, ich hab schon Angst, wenn die Halle noch höher ist als bei uns hier, dann werde ich nervös", so Svetlana.

Supertalent-Juror Thomas Gottschalk ist Favorit der Kandidatinnen

Svetlana und Kirstin sind keine Profi-Akrobaten. Wenn Kristin nicht gerade in ihrer Freizeit für "Das Supertalent" trainiert, arbeitet sie als Bürokauffrau. Seit ihrer Kindheit macht die 24-Jährige rhythmische Sportgymnastik und lernte dabei Svetlana kennen. Als Karnevalstänzerin hat sie auch schon an deutschen Meisterschaften teilgenommen, doch die waghalsige Luftnummer ist viel gefährlicher als Gardetanz oder rhythmische Sportgymnastik. Svetlana ist jedoch ganz begeistert: "Es ist eine dynamische Nummer. Es geht hoch und runter und ist richtig cool."

Mit ihrem Auftritt bei "Das Supertalent" geht für die zwei ein Traum in Erfüllung. Svetlana und Kristin hoffen künftig öfter aufzutreten, ihr Luftakrobatik-Hobby professionell zu betreiben und damit Geld zu verdienen.

Die beiden freuen sich auf die Supertalent-Jury. Einen Favoriten haben sie da auch schon: "Am coolsten ist der Thomas." Aber um eine Runde weiter zu kommen, müssen Kristin und Svetlana nicht nur Thomas Gottschalk, sondern mindestens auch noch Michelle Hunziker oder Dieter Bohlen mit ihrer Luftnummer überzeugen. Ob die beiden ihre Nervosität in den Griff bekommen und die Supertalent-Jury überzeugen können? Das seht ihr am Samstag, den 29. September um 20.15 Uhr, bei RTL oder online im Livestream im Supertalent-INSIDE-Bereich hier bei RTL.de.