Das Supertalent 2012: "Goldener Buzzer" für Real Action und ihre Schwarzlicht-Show

04. Dezember 2012 - 15:15 Uhr

Dieter Bohlen: "Das war megahammergeil!"

In der vierten Show von "Das Supertalent" 2012 begeistern Attraction Black Light mit Schattentheater und einer Schwarzlichtshow. Am Ende drückt Dieter Bohlen den "Goldenen Buzzer" und schickt die Artisten ins Halbfinale: "Das war megahammergeil!"

Attraction Black Light aus Ungarn entführen die Supertalent-Jury mit Schattenkunst in eine andere Welt. Hinter einer Schattenwand erzählen die Tänzer ganze Geschichten und schlüpfen in verschiedene Rollen. Nach der Show ist Thomas Gottschalk noch nicht ganz überzeugt. Er findet den Auftritt zwar "poetisch" und "ästhetisch", kann sich aber nicht vorstellen, sieben Künstler als ein Supertalent zu bezeichnen.

Attraction Black Light haben jedoch noch ein Ass im Ärmel, denn sie haben eine zweite Performance für die Jury vorbereitet. Mit ihrer Schwarzlicht-Show schaffen es die Supertalent-Kandidaten letztendlich, die Juroren für sich zu gewinnen. "Ich habe das wirklich noch nirgendwo anders gesehen. Ganz große Show", schwärmt Thomas Gottschalk. Auch Michelle Hunziker ist begeistert: "Man merkt, dass ihr kreativ seid. Ich fand's superschön, aber man kann mehr aus euch rausholen."

Bei Dieter Bohlen können Attraction Black Light ebenfalls auf ganzer Linie punkten: "Ich kann Thomas unterstützen. Ich fand's noch fast noch geiler als er. Das war megahammergeil!", lobt der Poptitan und drückt den "Goldenen Buzzer". "Damit seid ihr sicher in den Liveshows", erklärt Dieter Bohlen und übergibt den Artisten einen Pokal.

Auch interessant