Sa | 20:15

Das Supertalent 2012: Fredi Kargl ist im Halbfinale

Fredi Kargl ist im Halbfinale
Fredi Kargl ist im Halbfinale Er lässt Herzen höher schlagen 00:03:02
00:00 | 00:03:02

Mädchenschwarm Fredi lässt Herzen höher schlagen

Nach elf spannenden Shows stehen nun 24 Kandidaten fest, die es ins Halbfinale von "Das Supertalent" 2012 geschafft haben. Unter ihnen Mädchenschwarm Fredi Kargl. Der 16-jährige lässt mit seiner Stimme Herzen höher schlagen.

Kandidat Fredi Kargl lässt in der elften Show von "Das Supertalent" 2012 Frauenherzen höher schlagen. Mit dem Lied ‘You´re Not Alone‘ von Olive und seinem gefühlvollen Gitarrenspiel kann Fredi bei der Jury punkten. Doch auch das Publikum ist begeistert. Besonders die weiblichen Zuschauer schmelzen beim sympathischen und gutaussehenden Österreicher förmlich dahin. Es gibt Standing Ovation aber auch Kritik von Dieter Bohlen: "Du musst sofort die Gitarre verbrennen, weil du nicht gut genug spielst. Aber wenn du mit Playback auftrittst, brillierst du."

Fredi Kargl hat sich mit seiner ganz besonderen Stimme drei "Ja"-Stimmen von der Jury ergattern und es sogar ins Halbfinale von "Das Supertalent" 2012 geschafft. Doch Fredi möchte nicht nur das neue Supertalent werden, sondern hat noch einen anderen Wunsch für die Zukunft: Fredi wünscht sich eine Freundin. Der 16-jährige ist nämlich noch Single und auf der Suche. "Ich bin, was dieses Thema angeht, sehr schüchtern, aber es wäre recht schön, jemanden zu finden", sagt Fredi Kargl.

Uroma Rita van Nek will es bei "Das Supertalent" noch einmal wissen

Ebenfalls ins Halbfinale von "Das Supertalent" 2012 hat es auch Rita van Nek geschafft. Sie ist 63 Jahre alt, hat drei Kinder, vier Enkelkinder und zwei Urenkel. In der elften Show von "Das Supertalent" 2012 möchte es die Uroma noch einmal wissen und ihre letzte Chance, als Sängerin erfolgreich zu sein, nutzen. Rita van Nek hatte vor vielen Jahren einen Hit in den us-amerikanischen Radio-Charts, doch ein Durchbruch ist ihr damals nicht gelungen. "Das Supertalent ist eine Chance, noch einmal nach vorne zu gehen", sagt Rita van Nek, "ich hab gedacht: Wenn nicht jetzt, wann dann?"

Uroma Rita singt den Hit ‘True Colors‘ von Cyndi Lauper auf der "Das Supertalent"-Bühne und kann das Publikum und die beiden Juroren Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker überzeugen. Nur Poptitan Dieter Bohlen glaubt nicht an Ritas Erfolg. "Ich kann dir keine Hoffnungen machen. Ich kann nicht sagen, dass du es nochmal irgendwann schafft. Ich glaub nicht dran, sorry" sagt Dieter Bohlen. Doch mit zwei "Ja"-Stimmen schafft es Uroma Rita van Nek dennoch eine Runde weiter und schließlich sogar in die Liveshows.

Alles zu Das Supertalent

Das Supertalent 2017: Castingshow 6

Max pfeift sich ins Aus

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.