Sa | 20:15

Das Supertalent 2012: David Petras oder Fredi Kargl - wer kommt besser an?

David oder Fredi: Welche Stimme kommt bei Frauen besser an?

Im zweiten Halbfinale von "Das Supertalent" 2012 treten mit David Petras und Fredi Kargl zwei Sänger an. Sanfte Schmusetöne gegen eher rockige Rhythmen: Wer kommt wohl mit seiner Stimme bei der Damenwelt besser an? Der erst 16-jährige Fredi oder der 30-jährige David? Ein Test auf dem Weihnachtsmarkt soll die Frage beantworten.

Schmusesänger David Petras und sein Konkurrent Fredi Kargl, der eher rockige Töne anschlägt, haben es beide ins zweite Halbfinale von "Das Supertalent" 2012 geschafft. Beide haben tolle Stimmen und konnten die Jury in den Castings von sich überzeugen - und beide sind noch zu haben. Doch welche Stimme kommt wohl besser bei Frauen an?

Die Jungs machen den Test und stellen sich mitten auf dem Weihnachtsmarkt hinter eine Trennwand. Die Frauen sehen also nicht, wer gerade dahinter singt. Auch wenn es kalt ist, geben David Petras und Fredi Kargl alles. Trotz eisiger Temperaturen - kalt lässt der Gesang beider Jungs die Mädels nicht. Aber welche Stimmlage beeindruckt mehr?

Die Frauen finden, dass beiden "Das Supertalent"-Halbfinalisten hervorragend singen. David Petras und Fredi Kargl haben jedoch unterschiedliche Stilrichtungen und das kommt bei den Frauen auch unterschiedlich gut an. "Man merkt richtig die verschiedenen Geschmacksarten", erklärt Fredi Kargl. Am Ende kann der 30-jährige David Petras mit seinem Gesang bei den Frauen mehr punkten.

Konkurrent Fredi hat eine Ahnung, warum das so ist: "David ist ein Kuschelrock-Sänger und natürlich gibt’s viele Leute, die sagen 'Das ist super, so eine weiche Stimme'" Den Glauben an sich selbst hat er aber natürlich nicht aufgegeben. "Aber es gibt dann auch Leute die sagen 'Dieses Rotzige, Rockige gefällt mir, das gibt’s nicht so oft", ist er sicher.

Die Kandidaten sehen das erste Mal die "Das Supertalent"-Bühne

Wer am Ende die Herzen der Zuschauer erobert, entscheidet sich in der großen Liveshow. Und kurz vor ihrem großen Auftritt sehen die beiden Kandidaten zum ersten Mal die "Das Supertalent"-Bühne. Die Kandidaten sind sehr beeindruckt von der großen Show-Bühne. Zwölf Acts werden dort im zweiten Halbfinale von "Das Supertalent" auftreten. Bei David Petras und Fredi Kargl werden Casting-Erinnerungen wach. "Ich war so nervös vor dem Auftritt", erinnert sich Fredi Kargl, "meine Knie haben richtig gezittert."

Wessen Knie zittern werden und welche fünf Acts es ins große Finale von "Das Supertalent" 2012 schafft, sehr ihr im zweiten Halbfinale von „Das Supertalent“ 2012 am 08. Dezember ab 20:15 Uhr bei RTL oder online im Livestream im Supertalent-INSIDE-Bereich bei RTL.de

Tipp: Wer wissen möchte, was zwischen Haupt- und Resultshow im Studio passiert, hat bei RTL.de die Möglichkeit dazu! Im Livestream bei RTL.de könnt ihr auch zu Hause live erleben, was in der Pause auf der Supertalent-Bühne passiert. Wer will, kann im Supertalent-INSIDE-Bereich exklusiv "durchs Schlüsselloch" gucken, denn der Livestream wird nicht unterbrochen!

Alles zu Das Supertalent

Das Supertalent 2017: Castingshow 6

Max pfeift sich ins Aus

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.