Sa | 20:15

Das Supertalent 2012: Aaron Troschke macht sich für Michelle hübsch

Aaron wird künstlich aufgehübscht
Aaron wird künstlich aufgehübscht Bereit für „Mission Michelle" 00:02:52
00:00 | 00:02:52

Supertalent Backstage-Reporter Aaron Troschke schmeißt sich für Michelle Hunziker in Schale

Vor dem großen "Das Supertalent"-Finale will sich unser Backstage-Reporter Aaron Troschke noch so richtig aufbrezeln lassen. In einem Schönheitssalon bekommt die WWM-Quasselstrippe die erste Schönheitsmaske seines Lebens und das alles nur für seine Traumfrau Michelle Hunziker. Aaron will seine letzte Chance nutzen und Michelle beim großen Finale beeindrucken. Beratung in Sachen Outfit bekommt Aaron von Finalistin Juliette Schoppmann.

Supertalent Backstage-Reporter Aaron Troschke lässt nichts unversucht, um die "Das Supertalent" 2012 Jurorin Michelle Hunziker zu beeindrucken. In einem Beautysalon lässt er sich sogar für Michelle "künstlich aufhübschen, so dass sie sich einfach nur verliebt", erklärt uns Aaron.

Nach dem Ausflug in den Schönheitssalon, schaut Aaron Troschke dann im Supertalent-Studio nach dem Rechten. Hinter den Kulissen von "Das Supertalent"“ stolpert Aaron erst einmal über die neue Piraten-Kulisse von Papagei Jacko. Bei den ganzen Goldmünzen kann er nicht widerstehen und stopft sich ein paar in die Hosentaschen. Außerdem trifft er auf die Finalistin Juliette Schoppmann, die es jedoch eilig hat, denn sie muss dringend ins Hotel zu ihrem Hund – und Aaron begleitet sie natürlich. Mit Hund und Aaron geht es vor das Hotel und das Gespräch landet schnell beim großen Thema Nervosität. „Ein Glück, dass ich kein Chirurg geworden bin. Es denken immer alle, dass ich getrunken hätte. Meine Hand zittert immer echt schlimm“, gesteht Aaron Troschke, der seine zittrige Hand mit der von Juliette vergleicht. Doch auch sie hat mit der Aufregung zu kämpfen und verrät: „Ich kann dann nicht mehr sprechen und kriege auch nichts mehr wirklich mit.“

Aaron Troschke ist startklar für 'Mission Michelle'

Später schaut Quasselstrippe Aaron Troschke noch mal in eigener Sache bei Juliette vorbei. Für seine 'Mission Michelle' will er sich besonders hübsch machen und ihr den ganz anderen Aaron präsentieren. Im feinen Anzug und Hemd präsentiert er sich der Ex-DSDS-Kandidatin und diese findet: „Gerade bei Aaron im Anzug wird jeder zwei Mal hingucken, weil man das so nicht erwartet.“ Für sein neues Outfit bekommt er von Juliette Lob: „Ich finde, du siehst wirklich scharf aus. Es steht dir.“ Auch Aaron ist überzeugt, dass er so Eindruck bei Michelle Hunziker schinden kann.

Als nächstes schaut Backstage-Reporter Aaron bei dem gefiederten Finalisten Jacko persönlich vorbei und der übt schon fleißig. Doch Aaron interessiert sich eher für andere Sachen: „Was würde passieren, wenn du den Käfig aufmachst?“, fragt er Jackos Freundin Janina. „Der würde dir mitten in die Nase beißen“, lautet die Antwort. Da bleibt Aaron doch lieber in Gedanken bei seiner Traumfrau Michelle.

Und wir sind natürlich dabei, wenn Aaron Troschke mit Charme und schickem Outfit die 'Das Supertalent"-Jurorin Michelle Hunziker verzaubern will - beim großen Finale am 15. Dezember von „Das Supertalent“, um 20.15 bei RTL.

Alles zu Das Supertalent

Der 20er-Jahre-Showman

Reto Bugmann singt eine kleine Zugabe

Das Supertalent 2017 bei RTL

Im Herbst 2017 geht die Erfolgsshow "Das Supertalent" bei RTL in die elfte Staffel. Nazan Eckes sitzt als neues Mitglied in der Jury und macht sich gemeinsam mit Poptitan Dieter Bohlen und Stil-Ikone Bruce Darnell auf die Suche nach dem "Supertalent 2017". Daniel Hartwich ist auch in der elften Supertalent-Staffel wieder als Moderator dabei und führt gewohnt witzig und charmant durch die Shows. Er begleitet die Supertalent-Kandidaten außerdem backstage.

Egal ob es sich um Gesangstalente, Akrobaten, Comedians oder lustige Tiertricks handelt - bei "Das Supertalent" kann jeder sein ganz persönliches Talent unter Beweis stellen. Dabei haben sowohl Einzeltalente als auch Gruppenperformances, junge oder ältere Kandidaten, Laien und alte Hasen im Showbusiness die Chance, die "Supertalent"-Jury von sich zu überzeugen. Im großen Live-Finale entscheiden dann alleine die Zuschauer durch Telefonanrufe, wer "Das Supertalent" 2017 wird.

Siegerin von "Das Supertalent" 2016 wurde Sängerin Angel Flukes, die mit ihrer Interpretation von Céline Dions Hit "Think Twice" auf ganzer Linie überzeugen konnte. Die 28-Jährige setzte sich im großen Finale mit 28,11 Prozent der Stimmen gegen elf Konkurrenten durch und gewann 100.000 Euro sowie einen Auftritt im Show-Mekka Las Vegas.

Unsere Supertalent-Videos zeigen dir noch einmal die schönsten, aufregendsten und skurrilsten Highlights aus den Castings und der Liveshow. Verpasste Folgen von "Das Supertalent 2017" findest du übrigens in voller Länge nachträglich bei TV NOW.