Das Supertalent 2011: Ricky Kam verzaubert die Jury

17. Dezember 2011 - 18:02 Uhr

Motsi kann sich Rickys Magie nicht entziehen

Im Casting von "Das Supertalent 2011" rührte "Wunderkind" Ricky Kam Sylvie van der Vaart mit seinem Klavierspiel zu Tränen. Im ersten Halbfinale spielt der kleine Ricky die Sonate C-Dur KV 545 von Mozart.

Mit diesem Auftritt verzaubert der Kandidat die ganze Jury. "Ricky, deine Magie funktioniert immer noch, du bist zauberhaft", schwärmt Motsi Mabuse. Auch Sylvie van der Vaarts Herz schlägt für den Sechsjährigen: "Du hast so eine Lässigkeiten!" Dieter Bohlen zollt dem Kandidaten "vollen Respekt": "Du kannst megastolz auf deine Leistung sein!"