Das Supertalent 2011: Rene Dastrange hat drei Talente

06. Mai 2013 - 10:42 Uhr

René Dastrange hält sich für ein echtes Multitalent. Bei "Das Supertalent" 2011 möchte er seine drei Talente vorführen. Die Jury ist fassungslos.

René Dastrange hat nach eigenen Angaben drei Talente: Er kann Tiere imitieren, Musik auf der Playstation "spielen" und eine leere Plastikflasche auf dem Nacken balancieren. Sylvie van der Vaart ist sich nicht sicher, ob René seinen Auftritt wirklich ernst meint und Chefjuror Dieter Bohlen fragt: "Was ist das für ein Talent, wenn eine Flasche die andere balanciert." Auch nachdem die Jury dem 18-Jährige dreimal Nein gegeben hat, möchte der Schüler nicht gehen. Daniel Hartwich holt ihn schließlich von der Bühne.