Das Supertalent 2011: Kubanische Power für Dieter Bohlen

14. Oktober 2011 - 11:15 Uhr

Yisel Praetorius: Viel Salsa und wenig Stoff

Supertalent-Kandidatin Yisel Praetorius könnte auf den ersten Blick fast die Schwester von Motsi Mabuse sein. Sie sieht nicht nur aus wie die Supertalent-Jurorin, sondern tanzt auch gerne – genauso wie Motsi Mabuse. Bei "Das Supertalent 2011" möchte die 26-jährige Kubanerin mit viel Salsa und wenig Stoff am Körper weiterkommen. Kann ihre kubanische Power Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse überzeugen?

Yisel Praetorius legt sehr viel Wert auf ihr Aussehen und geht nie ohne High Heels und Make-up aus dem Haus. "Wenn ich keine Schminke trage, dann denken die Leute, ich bin ein Kind. Und sie sagen dann 'ach wie niedlich!' Das kann ich nicht mehr ab", gesteht die Supertalent- Kandidatin. Doch Yisel hat nicht nur äußerlich einiges zu bieten, sie ist auch das, was man ein Allroundtalent nennt. Sie singt, tanzt und hat auch sonst sehr viel Temperament, mit dem sie vor allem Dieter Bohlen um den Finger wickeln will.

Yisel: "Wenn wir streiten, dann explodiere ich!“

Wie viel Temperament die heißblütige Yisel Praetorius wirklich hat, kann am besten ihr Mann Holger beurteilen, denn er bekommt bei Streitigkeiten im Alltag Yisels geballte Power zu spüren: "Wenn wir streiten, dann explodiere ich. Wusch- das ist kubanisch. Das ist temperamentvoll! Aber wenn ich runter komme, dann kriegt mein Mann einen Kuss und dann ist alles wieder gut", plaudert Yisel Praetorius aus dem Nähkästchen.

Salsa aus Kuba auf einer deutschen Bühne vor einer internationalen Jury. Ob Yisel Dieter Bohlen mit ihrem Tanz und Temperament überzeugen kann? Das sehen Sie am Samstag, 15. Oktober bei "Das Supertalent" ab 20.15 bei RTL und auf RTL.de im Livestream.