Das Supertalent 2011: Kindergeburtstag mit Zauberer Manfred

17. April 2014 - 14:33 Uhr

Manfred Kuhn kann mit seiner Zaubershow nicht punkten

Der 72-jährige Manfred Kuhn möchte bei "Das Supertalent 2011" die Jury mit einer Zaubershow in seinen Bann ziehen. Allerdings kommen die sehr einfachen Tricks des Zauberers bei Dieter Bohlen, Sylvie van der Vaart und Motsi Mabuse nicht an. Die Jury sieht kein Supertalent, sondern nur "Kindergeburtstag".

Nachdem Manfred auch vom Publikum ausgepfiffen wird, packt er seine Utensilien auf der Bühne zusammen und will freiwillig das Feld räumen. "Manfred, bei allem Respekt, bei so einem Niveau bleibt es eher beim Kindergeburtstag. Vielleicht ist es besser, in Rente zu gehen", rät Motsi Mabuse. Von der Jury gibt es ein klares "Nein".